1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stromverbrauch Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TomMobil, 17. Juli 2007.

  1. TomMobil

    TomMobil Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es digitaltaugliche Multischalter ohne eigene Stromversorgung ? Bei meinem alten analogen Multischalter war es so, der wurde aus den analogen Receivern mit Strom versorgt.

    Danke für die Antworten.
     
  2. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.835
    AW: Stromverbrauch Multischalter

    Multischalter ohne eigene Stromversorgung (wie dieser hier:http://www.satland-shop.de/cgi/webs...ct&prod_index=0000-3259&referer=WSTopRank&c=ywerden immer vom Receiver mit Strom versorgt. Besser weil weniger Strom verbraucht wird und dabei auch die Receiver geschont werden, sind Multischalter mit eigener Stromversorgung.
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.275
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Stromverbrauch Multischalter

    Naja, manchmal wird es Kompliziert, oder unmöglich, zum Multischalter Netzspannung zu legen. Dann gibt es aber noch die Möglichkeit, über eine separate Fernspeisung übers Koaxialkabel den Multischalter zu versorgen.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

  5. TomMobil

    TomMobil Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Stromverbrauch Multischalter

    Ein Multischalter, der ohne eigene Stromversorgung arbeitet, bekommt seinen Strom aus dem Receiver, aber nur dann, wenn dieser auch an ist, d.h. es müsste nur dann Strom verbraucht werden, wenn auch tatsächlich fern gesehn wird.

    Im Gegensatz dazu ist der Multischalter mit Netzteil immer am Netz und verbraucht immer Strom im Standby (z.B. 30 W, macht im Monat ca. 5,- Euro Kosten und ist nicht das Beste für die Umwelt).

    Deshalb : ist es nicht besser, wenn möglich auf ein Netzteil zu verzichten ? Welcher Multischalter wäre zu empfehlen ?

    Danke für die Antworten !
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Stromverbrauch Multischalter

    Also erstens haben auch einige Multischalter (u.a. die von Spaun) eine Standby-Schaltung, bei der nur ein sehr geringer Strom verbraucht wird. Zweitens, und hier muss die eigentliche Kritik ansetzen, ist der "Standby" mancher Geräte so sinnlos, dass diese im Standby genau so viel, oder nur geringfügig weniger verbrauchen, als im Betrieb. Bei mehreren Sat-Receivern habe ich nun schon die Beobachtung gemacht, dass auch im Standby Spannung am LNB-Anschluss ausgegeben wird. Damit wird zuverlässig verhindert, dass der Multischalter in den Standby geht, auch ein Multischaltersystem ohne eigene Stromversorgung wird für diesen Fall ständig mit Strom versorgt.
     
  7. TomMobil

    TomMobil Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Stromverbrauch Multischalter

    Geräte mit Standby sind mir generell suspekt. Bei Verzicht auf Standby-Geräte in Deutschland könnte ein Atomkraftwerk komplett abgeschaltet werden !

    Ich habe daher an den meisten elektronischen Geräten eine schaltbare Steckerleiste. Nach dem Fernsehen schalte ich den Strom komplett ab, kein Standby-Stromverbrauch im Fernseher und im Receiver mehr, und dann auch nicht mehr im Multischalter...

    Gruß, TomMobil
     
  8. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Stromverbrauch Multischalter

    Hallo! Und was machst Du wenn dein MS im Keller, oder auf dem Dach ist. Erstmal nachdenken, oder meinst Du dein Fernseher hat einen MS. Google mal und dann wirst du schon wissen, was ein MS ist. Mit Sicherheit kein Motorschiff. :winken:
     
  9. philoktetes

    philoktetes Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    14
    AW: Stromverbrauch Multischalter

    @ M.S.T.: Nunja, ich glaube du hast den letzten Beitrag ein wenig falsch verstanden. TomMobil geht glaube ich von einem MS ohne eigene Stromversorgung aus --> dieser ist dann bei seiner Steckerleistenaktion natürlich auch komplett stromlos.

    Hingegen verstehe ich den Run gegen die Standby-Sparte als komfortorientierter Couch-Potato nicht ganz. Hey TomMobil, du alter, grüner Greenpeace-Aktivist, hehe! Standby ist eine sinnvolle Funktion um Strom zu sparen - immerhin besser, als das Gerät einfach durchlaufen zu lassen! Was gibbet schöneres, als sich einfach hin zu fläzen und nur die Fernbedienung zu quälen?
    Weil ich es momentan nicht anders brauch, schalte ich jedoch bei mir auch die meisten Geräte per Leiste oder Hauptschalter aus.


    Aber:
    - Mein (alter) MS läuft durch, weil mir eine Schaltlösung zu aufwendig ist (Mehrpersonenhaushalt)
    - Bei der Anschaffung meiner neuen Anlage (siehe dieses Forum) wirds wohl ein MS mit niedrigen 3W Standbyverbrauch, weil ich
    - meinen PVR sicher auch nicht ganz vom Netz trennen werde/will, weil sonst das Ziel, völlig frei zu jeder Zeit mit Timer aufnehmen zu können, sicher verfehlt wäre. Der PVR (alle anderen Geräte nach wie vor auf der "Steckerleiste") tastet dann den MS hoch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2007
  10. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Stromverbrauch Multischalter

    Hallo! Ja mal sollte erstmal lesen bevor man loslegt. Habe ich nicht gemacht. Deswegen sorry. Nur was soll ich sagen, auch eine Netzleiste zieht immer noch Strom, selbst wenn sie per Schalter auf aus steht. Kann man ja hier auch nachlesen. (Suche). Gruss! P.S. schon mal über den Radix Alpha 4000 Twin nachgedacht. Ist neu für 170 Teuronen zu bekommen. :winken:
     

Diese Seite empfehlen