1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stromverbrauch D-Box 1

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Enno_ndh, 11. Juli 2007.

  1. Enno_ndh

    Enno_ndh Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    33
    Anzeige
    Hallo,

    leider habe ich über diverse Suchfunktionen nicht herausgefunden, wie hoch der Stromverbrauch für eine D-Box 1 ist.:confused: Kann mir jemand den Verbrauch für "in Betrieb" und "Standby" nennen?
     
  2. Doctore

    Doctore Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Laut Bedienungsanleitung im Betrieb max. 40 W und im standby 2 W
     
  3. Feuerwehrmann

    Feuerwehrmann Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Laut meinem Energiemessgerät 11 Watt im Standby und 21 Watt im Betrieb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2007
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Satter Verbrauch für "Stand-By"! Gibts keinen Deep-Stand-By wie beispielsweise bei der DBox2? Mit DVB2000?
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Gibt es nicht und man sollte bedenken das diese Box schon über 11 Jahre auf dem Buckel haben.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Was hat das mit dem Alter der Box zu tun? Wir haben hier Receiver im Haus die 15 Jahre alt sind und sogar (oder gerade deshalb) noch einen richtigen Netzschalter haben und auch im Stand-By nie im Leben 11 Watt ziehen!
     
  7. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Es hat sehr wohl etwas mit dem alter der Box zu tun und mit den verwendeten Schaltregler. Heute wäre ein Verbrauch kleiner 0,5 W absolut kein Problem.

    Deine 15 Jahre alten Receiver haben bestimmt noch 50 Hz Transformatoren und da müssen wir sicherlich nicht über die Leistungsaufnahme im Stand-By reden. ;)
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Ja, die haben einen herkömmlichen Trafo, aber warum auch nicht? Immerhin einen ordentlichen netztrennenden Schalter und trotzdem zusätzlich einen geringen Stand-By Verbrauch. Wo ist der Vorteil des Schaltnetzteiles der DBox1, wenn es vielleicht im Betrieb effektiver ist aber im Stand-By 11 Watt verbraucht? Meine DBox2 braucht auch keine 11 Watt im Stand-By!
     
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Weil die einen recht bescheidenen Wirkungsgrad haben.:rolleyes:

    Messe doch erst mal mit ordentlichen Meßgeräten nach, ob die Aufnahme im Stand-By wirklich bei 11 W liegt. Ich denke, zumindest bei der DVB2000 wird im Stand-By das LNB nicht mit Strom versorgt.
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Stromverbrauch D-Box 1

    Das meine ich ja! Der Stand-By Verbrauch ist zwar durch die Hardware vorgegeben, wird aber oft durch die Software beeinflusst. So kann es doch durchaus sein, dass die Speisespannung bei der einen Software im Stand-By ausgegeben wird, während sie bei der anderen Software abgeschaltet wird (zumindest, solange das Hardwaremäßig möglich ist). Nur so (durch die Linux-Software) wurde ja auch bei der DBox2 ermöglicht, den Stand-By Verbrauch erheblich zu reduzieren.

    Daher rührt ja meine Frage, ob die DBox1 in jedem Fall einen solch hohen Stand-By Verbrauch gibt, oder nur im Falle der Originalsoftware?
     

Diese Seite empfehlen