1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stromaussetzer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von IMOTA, 10. März 2006.

  1. IMOTA

    IMOTA Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe eine Satanlage mit 2 Singel LNB's empfange Astra und Hotbird, 2 x Diseq Schalter und 2 x Kabel von den LNB's ins Wohnzimmer gezogen mit dem einen Kabel wird der Reciver im Wohnzimmer betrieben und das ander Kabel habe ich durch eine Kupplung ins andere Zimmer gezogen und habe dort einen zweiten Reciver, klappt auch alles wunderbar.Nur wenn der Fernseher(Reciver) im Wohnzimmer läuft und ich den anderen Reciver an den Strom (Steckdose mit Ein-Aus Schalter) anschalte geht manchmal der Reciver im Wohnzimmer komplett aus, nicht ins Standby sondern kein Strom.Ich warte einige Zeit (ca. 10 min.) und mache diesen erneut an und dann funktioniert er auch wieder.Was kann die Fehlerquelle sein?Danke für Eure Hilfe!Gruß
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Stromaussetzer

    Wieso kommen bei zwei SINGLE-LNBs zwei Diseqc-Schalter zum Einsatz? Das kann ich jetzt nicht nachvollziehen...
     
  3. IMOTA

    IMOTA Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Stromaussetzer

    Sorry, sind natürlich twin LNB(2 Ausgänge)pro LNB.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Stromaussetzer

    Den Effekt habe ich bei einem meiner Receiver auch, wenn ich einen Kurzschluss am Kabel produziere.
    Dann schaltet dieser auch komplett aus.

    Ich könnte mir evt. Vorstellen, daß einer der LNBs unter gewissen Vorraussetzungen einen Kurzzschluss/Überspannung am Eingang des zweiten Receivers erzeugt, so daß dieser sich abschaltet.

    Ob das nun an Problemen beim ersten Receiver liegt, am LNB oder feuchten Anschlüssen, kann ich jetzt allerdings nicht beurteilen.
    Am wahrscheinlichsten währe wahrscheinlich eine Macke an einem der LNBs oder undichte Steckerverbindungen am LNB.

    Oder aber der zweite Receiver reagiert einfach etwas empfindlich auf "Störungen".

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen