1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streit um "Breaking Bad": Apple rudert zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. September 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.214
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Apple hat im Streit um die finale Staffel von "Breaking Bad" nachgegeben. Nachdem US-Nutzer im iTunes-Store für die letzten 16 Folgen doppelt abkassiert worden waren, verteilt das Unternehmen nun Gutscheine.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Streit um "Breaking Bad": Apple rudert zurück

    Das ist immer noch AXN (HD) und nicht Sky.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Streit um "Breaking Bad": Apple rudert zurück

    psst....:D
     
  4. HJV

    HJV Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Streit um "Breaking Bad": Apple rudert zurück

    Das war ein überflüssiger Fehler, danke für den Hinweis. Ist korrigiert.
     
  5. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    ... angeblich auch bei Lovefilm.
    Komisch, die liefen doch zuvor in den ÖRs (bis Staffel ?),
    wieso wollen auf einmal alle doppelt bezahlen?
     
  6. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Streit um "Breaking Bad": Apple rudert zurück

    Bei AXN (HD) läuft die aktuelle Folge grad mal 2 Tage nach US-Ausstrahlung im O-Ton, später dann noch mal in deutsch. Irgendwann nächstes Jahr darf Arte sie dann auch zeigen, und dann später irgendwann auch mal RTL Nitro. Aber Breaking Bad lief schon immer erst im PayTV.
     

Diese Seite empfehlen