1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streit: Guru-Sender auf Kika-Frequenz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Leipzig/München/Wien - Klingt unglaublich, ist aber wahr: Analog über Satellit sendet der esoterische Call-in-Sender "Kanal Telemedial" auf der Frequenz des öffentlich-rechtlichen Kindersenders Kika.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Spookyx

    Spookyx Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Chemnitz
    AW: Streit: Guru-Sender auf Kika-Frequenz

    Die FR ist sicher nicht die einzige Quelle für diesen Text. Eine ganze Reihe von Zitaten kenne ich auch aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (Stefan Niggemeier) und aus weiteren Veröffentlichungen. Deshalb wäre es nur fair, auch hier die Quellen zu nennen. So was nennt man "journalistische Sorgfaltspflicht" ...
     
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    "Doch Kika sein auch nur Mieter"

    und tut die Kinders gut deutsch lernen.
    Nächste Woche tun die ne Sendung für Redaktöre machn.
    Gruß
    Thomas
    PS: Redaktöre schreibt man inzwischen wirklich so, oder? Grausam
     
  4. BoxIt

    BoxIt Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    420
    Ort:
    München
    AW: "Doch Kika sein auch nur Mieter"

    Mensch, bleib doch mal locker! Das "sein" hier ist ja wirklich nur ein Tippfehler im Gegensatz zu der von Dir behaupteten grammatikalischen Unkenntnis.
    Und Tippfehler passieren online immer wieder, wobei ich feststellen muss, dass auch die Papierausgaben diverser Tageszeitungen vermehrt Tippfehler enthalten.

    Gruß

    BoxIt
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Streit: Guru-Sender auf Kika-Frequenz

    Hat das ZDF den Transponder nur für die Sendezeit des Kikas angemietet oder komplett gemeitet und anschließend in der sendefreien Zeit des Kikas untervermietet?
     
  6. FR323

    FR323 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    272
    AW: Streit: Guru-Sender auf Kika-Frequenz

    Das ZDF hat den Transponder nur für die Zeit von 06 bis 21 Uhr angemietet.
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: "Doch Kika sein auch nur Mieter"

    Hi,
    nimm' meinen Post nicht zu ernst.
    Es ist allerdings schon ein Grammatik-Fehler, die Aussage steht in Anführungszeichen und ist damit ein Zitat und keine indirekte Rede (Konjunktiv 1). Dort wäre "sei" richtig. Mit Anführungszeichen wäre "ist" richtig.
    Gruß
    Thomas
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Streit: Guru-Sender auf Kika-Frequenz

    Warum macht ihr nicht einen Grammatik- oder Dudenthread auf? Ich dachte,
    man redet hier über Telemedial, doch das Teil ist wohl völlig abgedriftet! :eek: :eek:
     
  9. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.237
    Ort:
    Siegerland
    AW: Streit: Guru-Sender auf Kika-Frequenz

    Wird Zeit, daß die österreichische Medienaufsicht Hornauer die Lizenz entzieht, so wie es die deutsche schon vor einigen Jahren gemacht hat. Dann ist der Spuk vorbei.

    Aber manchmal ist Telemedial echt gute Comedy. :D
     
  10. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: Streit: Guru-Sender auf Kika-Frequenz

    möchte schon gerne wissen wer da geschmiert wird,das der sender die Lizenz nicht entzogen wird..
     

Diese Seite empfehlen