1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streifen bei Filmen

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Gorgeus, 29. Oktober 2010.

  1. Gorgeus

    Gorgeus Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe eine BluRay im 16:9 Format. Leider werden trotz Fernseher im 16:9 Format oben und unten Streifen angezeigt. Ein LG Mitarbeiter hat mir gesagt, daran könne man nichts ändern, wenn der Film in Cinemascope gefilmt sei, was wohl der Fall zu sein scheint.

    Hat er Recht?

    Sorry, bin in dem Gebiet nicht bewandert.

    Gruß

    Georg
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.226
    Zustimmungen:
    4.526
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Streifen bei Filmen

    Ja, wie soll das auch gehen? Das Cinemascope-Bildformat ist nun mal schmaler als 16:9.

    Du kannst ja auch einen Kreis nicht in ein Quadrat einpassen ohne das an den Ecken Leerraum bleibt oder etwas vom Kreis fehlt.
     
  3. Gorgeus

    Gorgeus Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Streifen bei Filmen

    Ok, danke
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Streifen bei Filmen

    Ja, er hat Recht. 16:9 ist ein Fernsehformat, Filme sind oft noch "breiter", und da kann man dann auch nur wieder links und rechts was abschneiden oder eben oben und unten einen Rand lassen, wenns ins 16:9 Format passen soll.

    Wissenswertes: Seitenverhältnis (Film) ? Wikipedia
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Streifen bei Filmen

    cinemascope ist 21:9! nur PHILIPS hat fernsehgeräte in diesem format! bei 16:9-geräten hat man da nunmal schwarze balken oben und unten! lässt sich nicht ändern!
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Streifen bei Filmen

    Es lässt sich sehr wohl ändern, aber das sollte man nicht (sonst fehlt ja so viel vom Bild oder es ist komplett verzerrt)
     

Diese Seite empfehlen