1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Strafzettel USA ???

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von dittsche, 30. Juni 2010.

  1. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Freunde, vielleicht kann mir jemand in dieser Frage kurz helfen. Google konne es nicht ;)

    Wir waren wieder für zwei Wochen in den USA vor ein paar Wochen. Am letzten Tag kurz vor unserem Abflug wurde unser Mietwagen abgeschleppt.

    Die Abschlepprechnung haben wir noch vor Ort gezahlt und das Auto ausgelöst. An der Scheibe hing aber auch ein Strafzettel des Staates Florida.

    Jetzt kommt das Problem: Ich kann das Ding nicht zahlen.

    -Es ist ein Court ( wohl ein Gericht aufgedruckt, an dem man bar bezahlen kann ). Ging aber nicht, da am Abreisetag in den USA Feiertag war.

    - Es ist keine Bankverbindung auf dem Strafzettel angegeben. Die Bank hat gesagt, so was hätte sie noch nie gesehen :confused:

    - Es gibt noch eine Mastercardnummer, die man anrufen könnte. Aber nur aus den USA laut Knöllchen.

    Hat jemand eine Ahnung, wie ich den USA die 42 Dollar zukommen lasssen kann ?

    Diese Frage würde sich erledigen, wenn jemand wüsste, was passiert, wenn ich einfach nicht zahle. Bei den Amis habe ich etwas Bedenken, dass das gespeichert wird und bei der nächsten Einreise Ärger gibt ;) Und wir reisen wieder ein...

    Vielleicht kann mir ein USA-Kenner helfen :winken:
     
  2. 1Live

    1Live Guest

    AW: Strafzettel USA ???

    Wenn du die 42$ nicht bezahlst, kriegst du bei deinem nächsten Aufenthalt einen Sonderurlaub in Guantanamo Bay:cool:
     
  3. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Strafzettel USA ???

    Ich weiss ja nicht, ob Du schon in den USA warst, aber denen traue ich schon zu, dass die Krawall machen, wenn da was offen steht.

    Hättest mal sehen sollen, als ich wegen einer Geschiwindigheitsüberschreitung von sage und schreibe 5 Meilen von einem Sherrif angehalten wurde :eek:. Officer Mike war not amused, hat uns dann aber doch weiterfahren lassen. Das sofortige Herumfummeln an seiner Wumme hätte es aber nicht gebraucht wegen dieser Tat ;)
     
  4. nachtflug

    nachtflug Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Strafzettel USA ???

    Du bist bei der Einreise in ide USA biometrisch erfasst worden.
    Bei jeder erneuten Einreise in die USA werden diese Daten verglichen/abgeglichen. Sämtliche "Straftaten" die du dir dort zu Schulde hast kommen lassen sind für immer dort hinterlegt.
    Die wissen mehr über dich als du glaubst !:eek:
    Auf der einen Seite (jetzt nicht hier in deinem Fall) absolut richtig wie ich finde, die lassen nicht jedes Gesocks so wie bei uns hier einreisen !!!
    Solltest du also bei deiner nächsten Einreise das Ticket immer noch nicht bezahlt haben, bekommst du evtl. Probleme bei der Einreise.
    Zollbeamte der Vereinigten Staaten kannst du mir den "grünen Hanseln" hier am Zoll absolut nicht vergleichen,glaube mir !
    An deiner Stelle dort in den USA einfach mal anrufen, Sachverhalt mitteilen und per Auslandüberweisung den Betrag überweisen. Beleg unbedingt bei der nächsten Einreise mitnehmen !
    So wie du das hier geschildert hast, scheinst du doch pflichtbewusst zu sein !:winken:
     
  5. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Strafzettel USA ???

    @ Nachtflug: Das mit den Einsreisebestimmung kenne ich ja aus mehreren USA-Urlauben. Im Hinblick auf das ganze Prozedere habe ich exakt die Bedenken. Und wir wollen ja wieder hin.

    Überweisen geht nicht. Gibt keine Bankverbindung o.ä. Meine Bank hat auch aufgegeben :confused: Anrufen ist nicht so leicht, gibt auch keine Telefonnummer. Nur das Gericht ist aufgeführt und die Mastercard / Visa-Telefonhotline... Geht aber aus Deutschland nicht.

    Hopper, wo bist Du denn, wenn man Dich braucht :winken:;)
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Strafzettel USA ???

    Ja, hier bin ich. :love:

    Florida? Wende Dich an die dt. Botschaft bzw. deren Niederlassung in Florida. Auf dem "Strafzettel" steht die Behörde drauf (Court). Ist auf dem schon alles vermerkt? Dann weise die Botschaft an, sich darum zu kümmern.

    Ansonsten, die Mietwagenfirma bekommt den Strafzettel. Wende Dich an die, auch das geht. Wenn all das nicht funktioniert, wende Dich zuletzt direkt an die Behörde in Florida. "Town Council". Brief an die Schreiben, Tathergang schildern.

    Und, keine Sorge. Dir passiert nichts. Der Wagen wurde Dir vom Abschleppdienst freigegeben. Also ist die Ordnungswidrigkeit zu vernachlässigen.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Strafzettel USA ???

    Also, mit der Police hatte ich noch nie Probleme. Ich muss sogar sagen, die sind freundlich und hilfsbereit. Wenn man einen herwinkt, kommt der auch. Die kann man nach dem Weg fragen, usw. Sowas ist in Deutschland wie ein Lottogewinn, so selten findet man hilfsbereite Polizisten.

    CHP hat mich mal angehalten, weil mein Sticker für die Diamond Lane nicht korrekt saß. Dem Polizisten hab ich dann gesagt, dass das alles noch sehr ungewohnt für mich sei, und da nahm der sich Zeit und hat mir alles genau erklärt. Nicht auf eine oberlehrerhafte Art und Weise, wie in Deutschland üblich - sondern auf eine hilfsbereite Art.

    Ach, und abgeschleppt wurde ich noch nie. Und bei Dir vermute ich mal, Rote Linie ignoriert. Denn für Parken bei Supermärkten und dann woanders hingehen wird man nur abgeschleppt - aber nicht vom County bestraft.
     
  8. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Strafzettel USA ???

    @ hopper:

    Habe gerade doch eine Lösung gefunden unter:

    Miami-Dade County - Clerk of Courts

    Da habe ich die Nummer eingegeben und über Master-Card gezahlt. Scheint funktioniert zu haben.

    Ja, rote Linie wars. Wir haben in Florida Beach direkt am Ocean Drive gewohnt. Was wir nicht wussten war, wie es am Memorial Day-Weekend ( Sonntag Nacht ) dort abgeht :eek::eek: Plötzlich waren wir mitten in einem Chaos von Rappern, halb-nackten Stranddamen usw.

    Holla die Waldfee :D Wir waren froh, als wir nach drei Stunden Stau und lauter Rapmusik in der Nähe des Hotels angekommen sind und haben uns halt an eine Ecke gestellt. In der Nacht hast Du die rote Linie nicht gesehen, bei Tag schon ;)

    Überinges günstig so ein Knöllchen. 23 Dollar hätte der Verstoß nur gekostet, wenn ich rechtzeitig gezahlt hätte. Jetzt halt 42 Dollar. Immer noch ein Schnäppchen.

    Mit der Staatsmacht habe ich sonst in den USA immer nur gute Erfahrungen gemacht. Kann soweit nicht klagen...Nur in New York scheinen die etwas gestresst zu sein. Habe mal einen Rüffel bekommen, weil ich nicht schnell genug über die Straße gelaufen bin von der pfeifenden Dame auf der Kreuzung :cool:

    San Francisco hat mich sehr überrascht. War für mich bisher die "europäischiste Stadt" der USA... Beneide Dich etwas.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2010
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Strafzettel USA ???

    San Francisco ist toll!!!!
    Und dann Burgeressen in San Mateo und an den Strand nach Santa Cruz :)
     
  10. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    3.161
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Strafzettel USA ???

    SF ist ja mit einer der liberalsten weltoffennsten Stadt der USA.
    Allerdings einige der wenigen Großstädte ohne Fernbahnhof.

    Woanders können einem mehrere offene Strafzettel im Extremfalle
    ins KZ führen zu Herrn Arpaio.s Hotel Stadt.
     

Diese Seite empfehlen