1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Strafrecht und gelöschte Postings

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Cord Simpson, 1. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    Anzeige
    Weiß jemand von euch, wo von der Administration oder vom Postenden gelöschte Postings verbleiben? Sind die endgültig gelöscht oder werden die irgendwo archiviert.

    Ich frage deshalb, weil ja gestern jemand im SmallTalk den Holocaust leugnete bzw. verharmloste.

    Strafbar nach §130 StgB.

    Das betreffende Postings wurde relativ schnell gelöscht.

    Ist das wirklich weg, wurde ja ein Beweismittel vernichtet. Daher meine o.g. Frage.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    In den meisten Foren gibt es einen nicht öffentlichen Bereich, inden man solche Postings schieben und parken kann.
     
  3. w.klink

    w.klink Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    Löbau
    Technisches Equipment:
    Antenne 40cm ASTRA, Invacom SNH-031 - Universal LNB
    Antenne 40cm Hotbird, sharp dot4 - Universal LNB

    TechniSat DIGIT Sat NCI
    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    Gelöschte Beiträge/Themen verschwinden nicht. Sie werden nur "unsichtbar" gemacht.
    Diese sind für die jeweiligen Moderatoren und alle Admins weiterhin sichtbar.

    MfG
    w.klink
     
  4. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    Ah, so einfach ist das. Wieder was gelernt. Vielen Dank!

    Edit: Gilt das auch für von Usern gelöschte Postings?
     
  5. w.klink

    w.klink Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    Löbau
    Technisches Equipment:
    Antenne 40cm ASTRA, Invacom SNH-031 - Universal LNB
    Antenne 40cm Hotbird, sharp dot4 - Universal LNB

    TechniSat DIGIT Sat NCI
    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    Ich weiß nicht genau,ob ein User seinen Beitrag löschen kann. Wenn er nur editiert wird,ist das vorher geschriebene für keinen mehr zu sehen.

    MfG
    w.klink
     
  6. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    Ajo, stimmt, löschen geht ja gar nicht....

    Beim Editieren ist die Endgültigkeit ja o.k., dann kann man ja immerhin noch unterstellen, dass Einsicht gezeigt wurde.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    langsam nervt es. das israel-thema macht alle verrückt. und dann kommen auch noch leute wie cord und krawuttke, die anderen usern straftaten unterstellen und wahrscheinlich auch noch anzeigen wollen. muss sowas sein ? wenn das so weitergeht, dann kann man das forum bald dichtmachen. wenn sich alle gegenseitig an die gurgeln gehn, dann funktioniert ein forum nicht mehr.
     
  8. RH_FCB

    RH_FCB Guest

    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    Das ist mal eine RICHTIG GUTE Antwort ! WIE WAHR; WIE WAHR
     
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    Würde es eine digitale Unterschrift hier geben, dann würde meine an dieser Stelle stehen.

    Es macht langsam keinen Spaß mehr. Beide Seiten sind derart verfahren, dass nun anstelle von Argumentation mal wieder nur die verbale Keule zu lesen ist und darüber hinaus auch noch Paragraphenreiterei stattfindet.

    Ich kann nicht begreifen, wie man bei so einem Thema anderen Usern mit allen Mitteln ihre persönliche Meinung wegdiskutieren will.

    Imho ist es nicht strafbar, seine Meinung zu äußern. Egal ob sie anderen gefällt oder nicht.
    Ich konnte keine Straftaten feststellen. Der Holocaust wurde weder angezweifelt, noch verharmlost. Lediglich die Zahl der ermordeten Juden wurde angezweifelt. Da diese Zahl aber stets geschätzt wurde, da rechnerisch oder faktisch kaum zu ermittelen, kann ich daran auch keine Straftat erkennen.
    Wer einen Wert anzweifelt, der nicht faktisch ermittelt werden kann, sondern nur geschätzt werden kann, handelt nicht strafbar im Sinne von STGB §130

    Was hier stattfindet sind m.E. infame Unterstellungen, weil die eigene Argumentationskraft fehlt. Das ist arm!


    Donn
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2006
  10. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Strafrecht und gelöschte Postings

    Lass die doch. Muesste ja dann eh eine Anzeige gegen Unbekannt machen und ob das eine Straftat ist, dass legt irgendwann ein Staatsanwalt fest, wenn er mal Zeit hat zwischen den ganzen Nachbarschaftsstreitigkeiten usw...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen