1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von hanz1, 4. Juni 2006.

  1. hanz1

    hanz1 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo Digitalfreunde,

    habt ihr schon verfolgt, wie ihr beim Digital-TV inzwischen verschaukelt und abgezockt werden sollt? Grundverschlüsselung, keine Überreichweiten mehr und genauste Kontrolle, wer was gesehen hat! Da ist George Orwell mit seiner "schönen neuen Welt" bereits überholt! Walter Ulbricht und Hitler konnten das noch nicht einrichten und das war sicher ein wesentlicher Grund ihres Scheiterns - da wars noch möglich "Feindsender" zu hören (und zu sehen).

    Damit uns wenigstens noch ein freier Rundfunk bleibt (beim Fernsehen ist es wohl schon zu spät)- boykottiert um Himmels Willen DAB! Das wird nämlich dasselbe geben wie beim Digitalfernsehen: die totale Mediendiktatur! Nur wenn sich die Sender nicht trauen, den UKW-Funk im Jahr 2012 abzuschalten, hat die Medien-Demokratie in Deutschland (andere Länder haben bereits "Land unter") noch eine geringe Chance! Es ist eine Schande, daß eine deutsche Rundfunklandschaft (Medienrat) so einen Totalverrat an ihrer grundgesetzlich festgelegten Aufgabe überhaupt planen kann!

    empört
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    Wie oft willst du uns mit diesem Unsinn noch beglücken. Schon mal daran gedacht eine Therapie mitzumachen.

    bye Opa:D :D
     
  3. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    Meine Güte... :eek::eek::eek::D:D:D
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    Wenn er sich abgezockt fühlt, obwohl er für nichts einen Vertrag eingehen muss, ist er selbst dran schuld. Man zwingt ihn schließlich zu nix.

    Abgesehen davon wird das Wort "Abzocke" mittlerweile so missbraucht, dass es in meinen Augen für das Unwort des Jahres reichen müsste.
     
  5. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    Wobei Astra-Dolphin-Plattform = Abzocke :winken:
     
  6. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    So ist es. Und auch sonst hat hanz1 weitestgehend mit allem recht.

    Digitalisierung bedeutet im wesentlichen minimale Qualitätsverbesserung - wenn überhaupt! - bei maximalen Gängelungsmöglichkeiten.
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    Blödsinn. Seit der ARD-Radio-Transponder auf Sendung ist,
    brauche ich außer im Auto kein UKW mehr.

    :winken:
     
  8. doku

    doku Guest

    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    Hi. :)

    Analog ist nun mal ein "Auslaufmodell" und es ist nur eine Frage der Zeit, wann es komplett abgeschaltet wird. Ich denke nicht, dass es Sinn macht sich dagegen zu stemmen. Die Leute, die sich nicht gängeln, abzocken und adressieren lassen wollen, müssen dann wohl zumindest teilweise auf TV/Radio verzichten und sich in Zukunft auf CD/DVD und so lange es noch läuft, auf die ÖR beschränken!

    Ist mir ehrlich gesagt völlig wurscht, ob die Privaten (Grund)verschlüsseln oder nicht. Ich schaue u. höre die seit Jahren eh nicht mehr. Von mir gibts jedenfalls keine Adressdaten und schon gar keine Kohle für Werbefernsehsender. Die werden schon sehen, wie weit sie mit ihren Plänen kommen. Die Werbeindustrie wird sicher nicht sehr begeistert von den Verschlüsselungsplänen der Privaten sein.

    Schaun mer mal. :)
     
  9. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    Da verwechselst Du nun leider ein bißchen was: Daß die ARD hier absolut top ist, bestreitet niemand. Dies liegt aber nur daran, daß die ÖRs die durch die Digitalisierung vorhandenen Gängelungsmaßnahmen freiwillig nicht nutzen und die UKW-Radios der ARD für ganz Deutschland lizenziert sind sowie europaweite Ausstrahlungsrechte haben.

    Ich empfehle einen Besuch in Holland: Dort sind sogar die ÖR-Radiosender digital verschlüsselt und ohne Smartcard absolut dicht. Man wird also in Zukunft in Aachen kein holländisches Radio mehr hören können, sobald UKW weg ist.

    Es geht aber noch weiter:
    Hier im Nürnberger Kabel werden zum Beispiel zur Zeit alle nichtbayerischen UKW-Privatsender aus lizenzrechtlichen Gründen aus dem Kabel geworfen, nachdem sie 20 Jahre lang ohne Probleme drin waren und (noch) terrestrisch empfangbar sind. Aus anderen Kabelnetzen wird mir ähnliches berichtet.

    Die Digitalisierung wird irgendwann dazu führen, daß man z. B. wenige Kilometer hinter der hessisch-bayerischen Landesgrenze auf hessischer Seite keine bayerischen (Privat-)Programme mehr empfangen können wird. Bei wirklichen Staatsgrenzen wird das Ganze noch viel extremer werden: DVB-T aus der Schweiz und Österreich lassen grüßen ...
     
  10. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Stoppt Digitalabzocke und Mediendiktatur -UKW muß bleiben!

    ich kann dank Digitalisierung in Deutschland eine breite Auswahl von holländischen Sendern frei und unverschlüsselt über Astra DVB hören. Wie passt das denn ins Bild?
     

Diese Seite empfehlen