1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stockendes Bild und Probleme mit EPG

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von grog123, 29. Juni 2005.

  1. grog123

    grog123 Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Technisches Equipment:
    FTE Maximal IRD 400 T
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe den Receiver IRD 400 von FTE Maximal (Region Braunschweig). Auf einigen Sendern (z.B. RTL) hab ich häufig ein stockendes Bild. Der Ton läuft normal weiter, das Bild friert jedoch plötzlich für einige Sekunden ein. Ist manchmal ein wenig lässtig. Woran kann das liegen? Ich habe momentan die Version 2.27 auf meinem Receiver. Gibt es eventuell ein Update, um dieses Problem zu beheben oder liegt es daran, dass mehrere Sender auf einer Frequenz gesendet werden und bei sich schnell bewegenden Bildern es zu Störungen kommen kann? Dachte nicht, dass ein solches Problem bei einer so hoch gelobten Technik auftreten kann. Ein weiteres Problem habe ich mit dem EPG. Die meisten Sender haben auf meinem Receiver kein EPG. Manche Sender haben nur manchmal EPG (z.B. ARD). Wenn ich einmal einen EPG Empfang habe, dann ist dieser meistens unvollständig. D.h. es gibt eventuell 2 Sendungen früh morgens und 1-2 Sendung spät abends. Ich habe gehört, dass das EPG, wenn von Sender ausgestrahlt, eigentlich bis zu einer Woche zur Verfügung stehen soll! Ist dem so? Gruss, Volker

     
  2. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Stockendes Bild und Probleme mit EPG

    Servus,

    das Problem könnte auch an einer nicht korrekt eingestellten Empfangsantenne liegen, Probleme wie Bildruckler und Artefakte deuten sehr stark dahingehend.
     
  3. grog123

    grog123 Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Technisches Equipment:
    FTE Maximal IRD 400 T
    AW: Stockendes Bild und Probleme mit EPG

    Auch wenn dies nur bei einigen Sendern auftritt?
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Stockendes Bild und Probleme mit EPG

    Es werden ja immer verschiedene Programmpakete gesendet. Meist von unterschiedlichen Sendetürmen aus.
    Und da kann es durchaus sein, daß man die Sendepakete von Turm A optimal empfangen kann, aber bei Sendepaketen von Turm B, der weiter weg oder ungünstig liegt nicht. Bei analogem TV muss ich bei mir auch für jeden Sender hier die Antenne anders ausrichten für einen optimalen Empfang. Eine Stellung wo alle 3 Sender einwandfrei funktionieren scheint es nicht zu geben.
    Am verwendeten Receiver liegt es bei dir denke ich mal weniger. Zumindestens nicht durch Updates behebbar. Es gibt nur Modelle die mit einem schlechten Signal noch mehr anfangen können, als andere. Aber was immer helfen sollte ist eine bessere Empfangsantenne.

    Gruß Indymal
     
  5. grog123

    grog123 Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Technisches Equipment:
    FTE Maximal IRD 400 T
    AW: Stockendes Bild und Probleme mit EPG

    Danke.
    Werde einmal meine Vermieterin darauf ansprechen, dass sie eventuell etwas an der Gemeinschaftsantenne neu einstellen muss.
    Was ist eigentlich mit dem schon erwähnten EPG-Problemen? Kennt sich damit jemand aus?
    Gruss, Volker
     

Diese Seite empfehlen