1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stingray plant Verbreitung über Sky und im Kabelnetz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von General Waste, 10. Februar 2021.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.998
    Zustimmungen:
    2.080
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    ... den Technicorder ISIO STC gibt es allenfalls nur noch gebraucht zu kaufen.
    Aktuell kommt der Technistar ISIO K4 nahe. Der hat von Haus aus 4 DVB-C-Tuner, dafür im Gegensatz zum STC keine Sat-Tuner. Der K4 kann DVB-IP Multicast (IPTV) verarbeiten, was der STC nicht kann. Beide Modelle können als UPnP-Server genutzt werden.
    Im Gegensatz zum STC hat der K4 keinen Einbauschacht für Festplatten.
    Das größte Manko bei der Nutzung der reinen Hörfunkangebote: der K4 hat kein alphanumerisches Display. Damit wird lediglich der Programmplatz auf dem Display angezeigt.
     
  2. General Waste

    General Waste Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2014
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zur Einführung von MP3 galt 128 kbit als "nahe CD-Qualität".
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.230
    Zustimmungen:
    17.392
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Richtig, aber nicht bei MP2!
     
    mischobo gefällt das.
  4. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    meine Hervorhebung.

    Webradio ist ja auch was anderes als DVB-C.
    Wie gesagt, auf DVB-C haben meine Ohren nichts auszusetzen and den Stinray-Programmen.

    Wie ich da die Bitrate herausfinden könnte, weiß ich nicht.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.998
    Zustimmungen:
    2.080
    Punkte für Erfolge:
    163
    ... am Beispiel des Technisat CABLESTAR 100:
    1mal die Taste INFO drücken. Geht mit dem Modell allerdings nur mit unverschlüsselten Programmen.

    Mit welchen Gerät empfängst und hörst du die Stingray-Programme?
     
  6. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke der Nachfrage
    zeigt für MDR Klassik: 320 kB, 48 kHz (dürfe für alle ARD-Programme gelten)

    Mit dem Fernseher, weil nur da die Karte drin steckt (der Ton wird optisch-digital an den Receiver übergeben).
    Grundig, Modell: 32 VLE 8230
    Modulation: 64QAM, Symbolrate: 6900
    letzteres gilt aber wohl für das ganze digitale Paket auf der Frequenz 610.0
    Wenn ich im Betrieb die Info-Taste drücke, wird RADIO, und MPEG angezeigt.
    Das ist etwas dürftig, informationsmäßig gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2021
  7. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die meisten ja, aber es gibt ein paar Inforadios mit nur 128 kB, und auch dazwischen 192 kB.

    Stingray-Programme finden sich auf 274, 346 und 610 MHz.
    Auf 247 und 346 gilt Modulation 256QAM.
     
  8. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dabei hab ich bemerkt, daß die Tabelle der Kanalbelegung bei Mischobo.de nicht dem aktuellen Stand ist, sondern von 08.10.2019.