1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"stillschweigende" Verlängerung

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von grade, 4. März 2003.

  1. grade

    grade Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Linz
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Mein Premiere Abo ist gekündigt und gerade abgelaufen. Von der Hotline habe ich nun noch erfahren das es um zwei Monate für einen Kanal "Premiere Start" kostenlos verlängert wird. Naja nicht der Hit - kann man aber mal mitnehmen denke ich mir. Dabei kam mir die Idee das ich ja mal am Wochenende abchecken könnte ob sich die F1 noch lohnt (Stichwort "Pay per View"). Zitat Hotline:

    "Das können sie gerne machen - aber ich muß ihnen sagen, daß sich dann automatisch ihr Startpaket (?) um 1 Jahr verlängert."

    Huch!

    Auf meiner verwunderte Nachfrage ob man das denn so einfach verlängern könne kam:

    "Ja das steht so in den AGB"

    Daraufhin habe ich erstmal gesagt das diese Praxis ja wohl sehr merkwürdig ist (um es mal vorsichtig auszudrücken)...

    Dann rief ich noch 2 Mal bei der Hotline an - die anderen Mitarbeiter meinten das wäre *nicht* so mit der automatischen Verlängerung.

    Ich bin jetzt natürlich verunsichert - hat sonst noch jemand davon gehört. Oder war die entsprechende Mitarbeiterin (habe mir den Namen geben lassen) - ähm - nicht auf dem aktuellen Stand?

    Grade

    <small>[ 04. M&auml;rz 2003, 10:37: Beitrag editiert von: grade ]</small>
     
  2. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Ich bin bei jeder Aussage von Hotline-Mitarbeitern sehr skeptisch!

    Früher haben die immer im Interesse des Kunden gearbeitet, dem ist seit einiger Zeit (neue Zeitrechnung: n.K. = nach Kofler) nicht mehr so. entt&aum

    Ganz im Gegenteil, bei einigen habe ich das Gefühl, daß die nun die Prämien bekommen, wenn jedand seinen Vertrag freiwillig oder halt auch unfreiwillig verlängert. Da werden bei einigen scheinbar Drückerkolonnen-Mentalitäten freigesetzt... entt&aum

    Ich würde an deiner Stelle auf die Freischaltung verzichten, sonst haste nachher wirklich ein Jahr Start "am Bein"...
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Wahahaha... der war gut!

    Gag
     
  4. Cornelia

    Cornelia Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    361
    Ort:
    KL
    Deshalb waren sie wahrscheinlich auch knapp vor der Insolvenz.

    Welches Unternehmen, außer Bahn und Post (die ja das neue Preisystem nur für ihre Kunden eingeführt haben) und den Media Markt (der ja laut Werbung seine Preise nur für den Kunden so runtersetzt) entscheidet sich denn bei der Wahl zw. dem eigenen Vorteil und dem des Kunden für den Kunden ???
     
  5. weltdeswissens

    weltdeswissens Senior Member

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Leipzig, Nürnberg
    Technisches Equipment:
    JVC (Plasma Fernsehr)
    D-Box (Sky / PREMIERE)
    Hallo :)

    ist leider kein guter Vergleich zwischen Bahn und PREMIERE.

    Die Bahn kann nicht Pleite gehen, denn sie ist ein Schlüsselunternehmen für Deutschland. Der Staat hält schliesslich, wie bei der Post die Hände darüber.

    PREMIERE ist deswegen nicht Pleite gegangen, weil es zum Zeitpunkt 2,4 Millionen Kunden hatte und es gerade noch ein gutes Auffangmodell gab. Wären es 1,5 Mill. Abonennten gewesen, wäre es vorbei.

    PREMIERE benötigt etwa zwei Jahre (Stand Mitte 2002) um wieder so stark zu sein, dass man schwarze Zahlen schreibt. Zentraler Punkt sind die notwendigen Kunden und beste Abschlüsse mit den Lizenzgebern.
     
  6. grade

    grade Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Linz
    Nehmen wir mal an die Mitarbeiterin die mir diesen "Tipp" gab liegt richtig. Dann schiesst sich Premiere wenn das bekannt wird (und dazu trägt natürlich auch mein Posting in diesem durchaus populären Forum bei) ins eigene Bein. Ich bestelle (und vielleicht auch andere in der gleichen Situation) dann nämlich *nichts* mehr bei Premiere. Aber ich bleibe skeptisch ob das wirklich so stimmt.

    Muß ich mir von Premiere etwa schriftlich bestätigen lassen das ich "gefahrlos" einen läppisches Rennen bestellen kann? Das ist doch absurd. Oder muß ich jetzt selbst im kleingedruckten wühlen oder die Kanzlei Fish & McBeal beauftragen damit ich nicht über den Tisch gezogen werde? [​IMG]

    Was meinen die anderen?

    Grade

    <small>[ 04. M&auml;rz 2003, 13:53: Beitrag editiert von: grade ]</small>
     
  7. grade

    grade Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Linz
    dupe - kann gelöscht werden

    <small>[ 04. M&auml;rz 2003, 13:45: Beitrag editiert von: grade ]</small>
     
  8. grade

    grade Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Linz
    Aaaalso:

    Ich hatte eben noch mal ein längeres Gespräch mit einem Herrn unter der Nummer 0180/515 25 10 (Abt. Kündigungsmanagment ). Die o. zitierte Frau hat wohl (unter 5110000) völligen Dünnsinn erzählt. Das entbehrt jeder Grundlage. Mein Vertag ist und bleibt gekündigt und läuft am 30.4., nach den 2 "Freimonaten" Premiere Start aus - egal was ich noch über P.Direkt bestelle.

    BTW: Warum habe ich bloß gerade das Gefühl das ich hier den Job von Premiere mache? winken

    Ich werde wohl der F1 am Wochenende noch mal eine Chance geben. Vielleicht wird's ja sogar mal Überholmanöver (Hört! Hört!) geben. Apropos geben: RTL kann ich mir irgendwie nicht antun - woran liegt das bloß? Vielleicht liegt's daran dort niemand David Coulthard (der zu Coolthart wird) aussprechen kann oder daran das ich statt 21 Minuten Werbung lieber F1 schauen möchte? winken

    Grade

    <small>[ 04. M&auml;rz 2003, 16:12: Beitrag editiert von: grade ]</small>
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Also ich würde das nicht sooo eng sehen winken Ich hab schon bei vielen anderen Unternehmen absolute Napfsülzen an der Hotline erleben dürfen.

    Das lustigste war mal eine Dame bei Tele2, die mir tatsächlich weismachen wollte, der der von ihnen gelieferte Least-Cost-Router standardmäßig bei allen Telefonnummern mit Vorwahl automatisch die Sparvorwahl dazuwählen würde...
    Als ich ihr dann zu erklären versuchte, dass das ja den Sinn und Zweck dieses Kastens völlig in Frage stellen würde, meinte sie noch, dass das ja in der Tat so wäre... sch&uuml
    Selbstverständlich hat der Router nur bei den Vorwahlen eingegriffen, die außerhalb des 20km-Ortsnetz-Bereichs lagen -- wie es sich für einen LCR gehört.

    Aber egal... winken

    Gag
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das stimmt so nicht ganz, wenn der Staat (die Bayerische Landesbank) Premiere nicht so stark unterstützt hätte, dann wären die nämlich sehr wohl pleite gegangen.
     

Diese Seite empfehlen