1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sternverteilung um Unicable erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bergblick123, 29. Dezember 2012.

  1. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    17.407
    Zustimmungen:
    1.103
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Anzeige
    AW: Sternverteilung um Unicable erweitern

    Verwandte Themen die ggf. mal jemandem der hier rüber stolpert weiter helfen:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...e-mit-unicable-multischalter-kombination.html und eigentlich auch alles zu speziellen Schaltern (Unicable + Legacy Misch-Schalter) => https://www.google.de/search?q=site:forum.digitalfernsehen.de+jultec+jrs0502-2+4t
     
  2. digisatter

    digisatter Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sternverteilung um Unicable erweitern

    "Inspiriert" durch dieses Thema habe ich mir den Spaun SUS 21 F gekauft. Diesen habe ich auf zwei freie Ausgänge meines vorhandenen "konventionellen" Multischalters Spaun SUS 5808 NF aufgesteckt (dieses Stecksystem ist genial :)).

    Mein Twin-PVR Kathrein UFS 913 kann jetzt uneingeschränkt auf beide Tuner zugreifen.

    Zusammen mit dem Anstecken an den Multischalter auf dem Dachboden hat das Einrichten keine 20 Minuten gedauert.

    Ein Netzteil ist bei mir nicht notwendig. Das Kabel vom Multischalter bis zum PVR ist ca. 25 Meter lang. Eine Verschlechterung der Signalstärke kann ich lt. Anzeige des Kathrein nicht feststellen.

    Eigentlich wollte ich mir einen kaskadierbaren Unicable-Multischalter kaufen und daran meinen vorhanden Spaun Multischalter dranhängen. Das hätte aber wahrscheinlich höhere Pegelverluste hervorgerufen und natürlich mehr gekostet. Da ich aber nur in einem Raum das "Problem" mit nur einem Kabel zum Multischalter habe, ist dies die wohl z. Zt. perfekteste Lösung für mich.

    Den TechniRouter Mini 2/1x2 von Technisat, der ja im Prinzip das gleiche macht wie der Spaun SUS 21 F, hatte ich auch mal in meiner Planung, ihn aber wegen des relativ hohen Preises wieder verworfen. Und außerdem hätte ich den mit kurzen Kabelstücken an meinen Spaun-Multischalter ranfrickeln müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2013