1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Steigert Werbung in HD die Kaufabsicht?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.283
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Läuft ein Werbespot in HD, ist der Zuschauer eher dazu bereit, das Produkt zu kaufen. Das will jetzt eine Studie von HD Plus herausgefunden haben. Demnach ist die konkrete Kaufabsicht beim HD-Spot um 22 Prozent höher als bei Einem in SD-Qualität.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    4.717
    Punkte für Erfolge:
    213
    Logisch, man bekommt ja auch ein wesentlich schärferes Produkt.
    Muss man nur aufpassen, dass man sich nicht aus dem SD-Regal bedient.
     
    b-zare, NFS, DocMabuse1 und 3 anderen gefällt das.
  3. drgonzo3

    drgonzo3 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    1.710
    Punkte für Erfolge:
    163
    "Studie von HD+"

    Alles klar. :LOL:
     
    b-zare, Taveuni, DocMabuse1 und 5 anderen gefällt das.
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.344
    Zustimmungen:
    2.608
    Punkte für Erfolge:
    213
    Da gibt es nur eine logische Schlussfolgerung, das Bezahlmodell muss umgekehrt werden. HD+ zahlt die Zuschauer dafür, dass sie in HD schauen, denn dann können sie mehr für die Werbung verlangen.

    Ich werde mein Empfangsgerät mal verschlüsseln, und dann kann Astra sich bei mir eine Karte kaufen, mit der sie dann 1 Jahr lang an meinen Receiver in HD senden dürfen. :D:D:D:D
     
    b-zare, fernsehopa, Taveuni und 6 anderen gefällt das.
  5. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja ist eigentlich keine schlechte Idee. Ausserdem eine Entschädigung für gesendeten Schwachsinn und nervige Werbung......
     
    b-zare gefällt das.
  6. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    93
    In zwanzig Jahren haben wir dann auch ein UHD-Regal...
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.344
    Zustimmungen:
    2.608
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich schaue mal tief in meine Glaskugel, so 1-2 Jahre in die Zukunft:
    Wisst ihr wie diese Meldung für mich klingt?
    Für mich klingt diese Meldung so, als stelle man inzwischen das Bezahlmodell für HD von Seiten des Kunden in Frage, die fehlende Akzeptanz wurde ja vor ein paar Tagen erst zugegeben, und nun bereitet man sich darauf vor das Bezahlmodell einzustellen, und sucht nach einem Weg dabei das Gesicht zu wahren. Statt die fehlende Akzeptanz der Zuschauer hervorzuheben, konzentriert man sich jetzt auf die Werbeindustrie. Später wird man behaupten, man könne nun auf die Gebühren des Kunden verzichten, da die Werbeindustrie nun bereit ist mehr zu zahlen.
    Man wird weiter verschlüsseln, um das Vorspulen zu unterdrücken. Es wird eine Anmeldung nötig sein, man möchte schliesslich ein paar Daten sammeln, aber das Angebot wird danach kostenfrei sein.

    Mal sehen was meine Glaskugel taugt...
     
    Insomnium und Frettchen gefällt das.
  8. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Wow! Was für ein Schwachsinn! Was will man mit einer derartigen Studie wirklich beweisen? Ich schließe mich der Meinung von @emtewe an, dass man nun wohl nach einem Grund sucht, der den Fortbestand der Verschlüsselung in Frage stellt.
     
    DocMabuse1 und PC Booster gefällt das.
  9. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    3.576
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    und bei Werbung in 4K gibt's dann sogar 4-fach höhere Kaufabsicht!!!

    Aber ernsthaft, diese HD+-Lobbyisten scheinen wirklich keine Scham zu kennen... :rolleyes:
     
    b-zare, DocMabuse1 und Hose gefällt das.
  10. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    93
    Habe selten solch einen Quatsch gelesen. Da hat sich HD+ selbst mal wieder ein Armutszeugnis ausgestellt. Aber die Werbung hat ja nun mal einen Riesenanteil bei HD+, für den viele Menschen gerne zahlen. Dann muss man ja auch für den Werbeanteil, natürlich in vollem HD, Werbung machen.
     
    NFS gefällt das.

Diese Seite empfehlen