1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stationsliste in THC bei mehrfachem Sender-Suchlauf

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von wade77, 26. Dezember 2007.

  1. wade77

    wade77 Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Stationsliste in THC bei mehrfachem Sender-Suchlauf (z.B. LNB1(Astra 1x Gruppe) und LNB2(Astra 2x Gruppe))

    Beim 2. Suchlauf werden einige Einstellungen einzelner Sender aus dem 1.Suchlauf mit Daten aus dem 2. Suchlauf überschrieben. z.B. Sendername blebt erhalten, Sprache, Anbietername und vor allem die DiSEqC Einstellung wird überschrieben. Danach können die so überschriebenen Sender nicht mehr aufgerufen werden.
    Es ist zwar möglich mit dem ChannelEditor wieder den ursprüglichen Zustand herzustellen (falls er bekannt ist), dies muss dann aber nach jedem Sender-Suchlauf wiederholt werden.
    Außerdem hat das Editieren mit dem ChannelEditor einen weiteren Haken. Wird z.B. die DiSEqC Einstellung am 1.Sender in der Favoritenliste TV(blau) geändert, wird diese Änderung auch auf den 1.Sender der Favoritenliste TV(rot) übertragen. Gehören diese Sender zu unterschiedlichen LNBs kann
    dann anschließend nur noch ein Sender aufgerufen werden.

    Kannn mit THC der Sendersuchlauf nur über eine Satellitenposition problemlos durchgeführt werden ?

    Cinergy S2 PCI HD, Treiber 1.0.0.101, THC 5.37.00.224, WinXP

    mfg
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Stationsliste in THC bei mehrfachem Sender-Suchlauf

    Normalerweise werden Parameter von bereits vorhandenen Sendern nur überschrieben, wenn THC feststellt, dass es sich beim dem bereits vorhandenen und dem neuen Sender um ein und denselben Sender handelt. Das ist dann der Fall, wenn bestimmte Parameter übereinstimmen. Kannst du vielleicht mal ein Beispiel von 2 Sendern auf den verschiedenen Satelliten geben?!
     
  3. wade77

    wade77 Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Stationsliste in THC bei mehrfachem Sender-Suchlauf

    Ab dem 7.1.08 werde ich ein paar "vorher - nachher" Beispiele zum Thema hier aufzeigen, vorher komme ich nicht mehr dazu.

    Allen Forum-Teilnehmern einen guten Rutsch. Ab dem 7.1.08 bin ich hier im Forum wieder zu Gange.

    mfg
     
  4. wade77

    wade77 Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Stationsliste in THC bei mehrfachem Sender-Suchlauf

    Hier ein Beispiel wie die Einträge in den XML-Dateien nach dem Scannen einer 2.Sat-Position teilweise überschrieben werden

    Nach Scann ASTRA 1 Gruppe (LNB1) Beispiel ZDF

    TV.XML

    <Channel Key="430889413274555" MediaType="5" Name="ZDF" OriginalName="ZDF" LocatorName="ZDFvision" Frequency="11954000" LogoName="" LogoDir="" Language="" LastSeen="2008-01-06 19:00:59" SignalStrength="97" Seconds="0" LastSeenDec="1199642459" />

    ChannelDatabase.xml

    <Locator_dvbs CarrierFrequency="11954000" SymbolRate="27500" InnerFECRate="3" Polarisation="1" Modulation="20" Key="15895040352854868237" TuningspaceKey="13110703269427196168" Name="ZDFvision" />

    <Tunerequest_dvbs Key="430889413274555" LocatorKey="15895040352854868237" Name="ZDF" OriginalName="ZDF" LogoName="" LogoDir="" Language="" Active="2" ServiceType="2" LastSeen="1199642459" SignalStrength="97" Seconds="0" TvTvID="0" IdWst830Fmt1="0" IdWst830Fmt2="0" IdWstX26="0" IdVpsCni="0" IdDabEid="0" IdDabSid="0" IdDabScid="0" ONID="1" SID="28006" TSID="1079" />


    Nach Scann ASTRA 2 Gruppe (LNB2) Beispiel ZDF

    TV.XML

    <Channel Key="430889413274555" MediaType="5" Name="ZDF" OriginalName="ZDF" LocatorName="BSkyB" Frequency="11954000" LogoName="" LogoDir="default" Language="---" LastSeen="2008-01-06 19:00:59" SignalStrength="97" Seconds="0" LastSeenDec="1199642459" />

    ChannelDatabase.xml

    <Locator_dvbs CarrierFrequency="11954000" SymbolRate="27500" InnerFECRate="2" Polarisation="1" Modulation="20" Key="15895040352854868237" TuningspaceKey="13110703269506916170" Name="BSkyB" />

    <Tunerequest_dvbs Key="430889413274555" LocatorKey="15895040352854868237" Name="ZDF" OriginalName="ZDF" LogoName="" LogoDir="" Language="" Active="2" ServiceType="2" LastSeen="1199642459" SignalStrength="97" Seconds="0" TvTvID="0" IdWst830Fmt1="0" IdWst830Fmt2="0" IdWstX26="0" IdVpsCni="0" IdDabEid="0" IdDabSid="0" IdDabScid="0" ONID="1" SID="28006" TSID="1079" />


    Hinweis : den Locator Name ZDFvision gibt es nach dem 2.Scann nicht mehr. Der entsprechende LocatorKey gehört jetzt zum Locator Name BSkyB (beide gleiche Frequenz), hat zur Folge dass alle Sender die ursprünglich zum Locator ZDFvision gehört haben nicht mehr emfangen werden können.

    Bei anderen Empfangsfrequenzen die ebenfalls in beiden Sat-Gruppen vorkommen ist dies ebenso der Fall.
     

Diese Seite empfehlen