1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Startverhalten ISIO S(T)C

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von reditalian, 17. April 2024.

  1. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2 Digicorder ISIO SC mit SSD,
    Hydrabox mit 3 Clients
    Anzeige
    Hat jemand zufällig noch einen ISIO SC in Gebrauch? Ich hätte da aus Neugier eine Frage zum Startverhalten. Meine ISIO SC zeigen mir nach dem einschalten in willkürlichen Abständen zuerst zweimal groß den Technisat Schriftzug auf dem Bildschirm, bis sie am Start sind. Meistens starten sie direkt mit "Willkommen" auf dem Display und das TV Bild ist sofort da. Schnellstart und Uhr hab ich aus, sie werden immer komplett ausgeschaltet.

    Was macht der da, wenn er mir beim einschalten sporadisch zweimal das Technisat Logo auf dem TV anzeigt? Ist nicht dramatisch, dauert der Start halt ein paar Sekunden länger. Vermutlich weiß das nur Technisat.
     
  2. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Das kenne ich bei meinem Technisat ISIO STC nicht.
    Schnellstart und Uhr habe ich bei mir auch ausgeschaltet.
    Was meinst du mit "sie werden immer komplett ausgeschaltet"
    Das schaltest du die Receiver immer nur aus, oder werden diese über eine Steckdosenleiste auch noch stromlos gemacht?

    Gruß
     
  3. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2 Digicorder ISIO SC mit SSD,
    Hydrabox mit 3 Clients
    Hatte mich etwas unglücklich ausgedrückt. Ausschalten natürlich normal per ON/OFF Taste der FB oder am Gerät. Sie bleiben natürlich am Netz.
     
  4. everist

    everist Talk-König

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    6.235
    Zustimmungen:
    1.875
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei mir, Schnellstart u. Uhr aus.
    Beim Starten steht nur willkommen auf dem Rec. Display und das TV Bild kommt kurz später.
    Auf dem TV Bildschirm wird weder Technisat noch Willkommen gezeigt.
     
  5. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2 Digicorder ISIO SC mit SSD,
    Hydrabox mit 3 Clients
    Eben wieder, ich schalte ihn ein und es erscheint zweimal hintereinader groß der Technisat Schriftzug auf dem TV. Danach kommt dann erst Willkommen auf dem Display des TS und das TV Bild. Interessanterweis passiert das wie gesagt in unregelmäßigen Abständen. Ansonsten startet er meist wie bei dir ganz normal.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    149.805
    Zustimmungen:
    27.535
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Kann es sein das sich die Auflösung odr/und Bildwiederholrate beim starten des Technisats ändert? Dann muss der TV erstmal wieder umschalten und es sieht so aus als wurde die Einblendung mehrfach erscheinen. So ist es bei meinem Receiver jedenfalls. Manchmal ist der TV aber nicht schnell genug und zeigt dann nur einmal ein Logo der Software an, manchmal auch mehrfach.
    Mein TV blendet aber auch kurz die Auflösung/Bildrate bei Änderungen ein.
     
  7. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2 Digicorder ISIO SC mit SSD,
    Hydrabox mit 3 Clients
    Interessanter Ansatz. HDMI Auflösung hab ich im TS fest auf 1080i eingestellt. Wäre der TV nicht schnell genug, würde er vermutlich nicht diesen Technisat Schriftzug anzeigen. Dieses Technisat Logo kommt ja auf dem TV an, er empfängt also sofort das Video Signal mit dem Logo vom TS.

    Ich hatte auch schon diverse HDMI Kabel zwischen TS, AVR, TV getauscht und nicht die billigsten vom Reste Discounter. Hab auch die HDMI Eingänge am Samsung TV durch probiert. Der ISIO läuft ja sonst einwandfrei, aber das ist sonderbar.

    Mir kommen da aber noch andere Ideen, die vermutlich Blödsinn sind. Ich schalte meine beiden "Heimkinos" über die Harmony 950 FB, ich mag die Dinger. Vielleicht sollte ich im Setup der Harmonys die Einschaltreihenfolge ändern. Gute Frage in einer Kette aus AVR, TV und TS, wer sollte zuerst am Start sein? Das ist ja wiegesagt kein Drama, der TS braucht dann halt 5-10 Sekunden länger zum Start, aber was macht der da? Kann ja auch kaum daran liegen, dass ich ihm eine relativ kleine 256er SSD verpasst habe, welche bislang super funktioniert. Aber wer weiß das schon?
     
  8. everist

    everist Talk-König

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    6.235
    Zustimmungen:
    1.875
    Punkte für Erfolge:
    163
    Vielleicht mal an Technilink andere Einstellungen probieren.
    Hier kommen ja die cec Befehle
     
  9. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2 Digicorder ISIO SC mit SSD,
    Hydrabox mit 3 Clients
    Ich schreib Technisat mal was zu disem Verhalten. Abwarten, ob da eine Anwort kommt, Technisat ist ja auch nicht mehr so gut am Start mit seinen Produkten. Das OS bei den Dingern kommt vermutlich aus irgendwelchen Code Schreibern aus Indien, oder aus anderen asiatischen Ländern. Das OS ist doch nicht Made in Germany.
     
  10. loger

    loger Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    53
    Warum? Ist das ein Problem? Und wenn ja: Warum???

    Außerdem: Dieses Thema hatten wir hier schon mal. Ob der Technisat-Schriftzug zu sehen ist oder ob der Bildschirm nochmal kurz schwarz wird oder ähnliches liegt halt daran wie der HDMI-Handshake im jeweiligen TV implementiert ist. Dafür kann der Receiver nix.

    Mein aktueller Haupt-TV von Sony z.B. schafft das ohne Flimmern oder Schwarzbild, ein kleiner 22-Zöller von Grundig präsentiert mir 2 Sekunden lang Schwarzbild und ein alter Toshiba, den ich bis vor ein paar Jahren im Einsatz hatte, brauchte dafür über 10 Sekunden und präsentierte mir dabei einen schwarzen Bildschirm.