1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Oktober 2012.

  1. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    ?

    Android-x86 Download - NETZWELT
     
  2. Gafzgarrr

    Gafzgarrr Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD mit 2x DVB-C tuner intern + 2x USB-DVB-C tuner; Synology NAS DS112+;
    Streaming über Feste IP auf alle Geräte,
    LG Monitore
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Der gemeine Endkunde hat heutzutage eh schon kaum Ahnung vom PC, und wie er funktioniert.
    Grob geschätzt können 90% aller Leute nicht gut mit ihrem Rechner umgehen. Sei es W-Lan Konfiguration, Explorer bedienen, E-Mails einrichten usw. Der Endanwender ist dumm.
    Eigentlich sollte sich das bessern, aber desto "Idiotensicherer" und Vorkonfektionierter das alles wird, desto dümmer wird der User.

    Hauptsache knöpfchen Drücken und gut ist...... und das wird auch noch so gefördert.

    Sich dann aber beschweren das mann theoretisch im Internet abgehört werden kann......
     
  3. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.647
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    65 Zoll 4K TV - Samsung Q80T
    AV Receiver -Denon X2500H
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Sky Q Box / Fire TV 2. Generation / Chrome Ultra
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Was zum Geier willst du da und vorallem dauerhaft? Du sollst mit einem Rechner arbeiten und Freizeitaktivitäten gestalten, aber das Betriebssystem ist doch nicht das Mittel um was zum Basteln zu haben. Du kaufts dir warscheinlich auch ein Auto um es zu zerlegen, statt damit von A nach B zu fahren.

    :eek:
    Sorry, aber bei soviel Unsinn sträuben sich mir die Haare. Der neue Explorer kann alles, was der alte Explorer auch konnte, plus die komplette Datenträgerverwarltung die man früher nur über "Start => Systemsteuerung => Verwaltung" erreicht hat.

    Mag ja sein, dass für "dich" der Explorer unbrauchbar ist, wobei ich nicht weiß was man damit noch mehr können muss, aber zu behaupten der 8er wäre schlechter als der 7er, weil er exakt das gleiche kann und noch eigiges mehr, zeigt mir nur, dass du ihn anscheinend noch NIE gesehen hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2012
  4. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    das ist wieder die typische informatikerhetze. dann aber auto fahren und keinen motortausch vornehmen können. hauptsache man kann lenken. sich dann aber beschweren das man bei problemen den adac braucht.

    topic
    ich persöhlich nutze immernoch xp. fast alles was man braucht läuft auf diesem OS ohne probleme. es ist leicht zu bedienen und ich arbeite seit knapp 10 jahren damit - kenne es also relativ gut.

    vista hatten wir damals auf einem laptop. das schlimmste verbrechen das MS je an seinen kunden verübt hat. meine frau nutzt heute win7, ist soweit zufrieden.

    win8 setzt sich durch weil es auf absehbare zeit keine für die masse der enduser interessante alternative gibt.

    MS ist nicht blöd. sie wissen genau, es gibt 2 arten von usern. die einen müssen PCs nutzen, die anderen wollen es.

    wer es muss (zB. büro) nutzt eh nur office, excel, access, powerpoint, surft und möglicherweise irgendeine anwendung das für die firma geschrieben wurde. vorallem an letzterem wird sich nichts ändern. SAP bleibt auch gleich, liegt nur an anderer stelle. diese leute werden sich in 1 bis 3 tagen an die neuen clickpfade gewöhnen. wenn die ausserhalb des büros mal den PC an machen, dann nur um zu chaten, FB zu nutzen oder den urlaub zu buchen. für die wird win8 bald zum festen bestandteil ihres PC und sie werden sich in ein paar monaten fragen wie das eigentlich mit win7 war. basta!

    wer es will der beschäftigt sich zwangsläufig mit ein paar details intensiver. hier sehe ich die waren probleme. viele leute die ihren PC etwas intensiver nutzen hängen immer noch auf XP rum. es gibt super viel freeware die super unter xp läuft. das OS ist sparsam im umgang mit resourcen und relativ flott.

    linux
    der klassische linux nutzer war ein anderer. vorallem in europa und den usa waren das eher nerds. das OS galt als cool weil anders aber zu kompliziert für nicht PC-interessierte. ich nutze ein linux regelmässig seit 2006. am anfang war ich garnicht begeistert. hab mir aber eingebildet das jetzt lernen zu müssen weil ich dachte es gehört irgendwie zu dem was man heute beherrschen sollte. bin von ubuntun zu kubuntu zu ubuntu und nach der neuen GUI zu lubuntu. nach einer weile merkt mann dann, dass das eigentlich alles auch relativ simple ist. trotzdem war ich mir sicher, linux wird MS im desktopmarkt nicht verdrängen. dazu hatten MS produkte immer den vorteil noch einfacher zu sein und dann weil MS seine produkte mit milliarden in den markt drückt. nachdem aber google android brachte und android langsam aber sicher zu einem anwenderfreundlichen OS mutiert das auch auf intel architektur läuft glaube ich, dass MS sich in den kommenden 10 jahren verdamt warm anziehen muss im OS bereich!

    ich kann mir heute gut vorstellen das es google gelingen kann, MS viele kunden abzuluxen. durch die mobilen geräte sind viele leute vertraut mit android. linux verliert so für nicht nerds seinen schrecken. dazu ist es gratis, es gibt massen an apps, und wenn sie es schaffen und ein brauchbares langzeitunterstütztes office konkurrenz produkt für android auf den markt bringen, das vielleicht auch noch gratis oder zum sparpreis zu bekommen ist - ja dann sehe ich für MS die felle weg schwimmen! es ist nur eine frage der zeit bis man auch die ersten echten PCs mit android im mediamarkt bekommt. vielleicht auch noch 100 euro billiger. und der verkäufer wird sagen - lässt sich genau so leicht bedinen wie ihr smartphone! KILLER ARGUMENT!
     
  5. Gafzgarrr

    Gafzgarrr Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD mit 2x DVB-C tuner intern + 2x USB-DVB-C tuner; Synology NAS DS112+;
    Streaming über Feste IP auf alle Geräte,
    LG Monitore
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Nein keine Informatiker Hetze. Deutschland ist nicht umsonnst im allgemeinen PC Bildungstest so stark abgerutscht....
    Der der User nix Programieren können soll ist klar, kann ich ja auch nicht.

    Aber wenigstens Grundlegende Dinge KONFIGURIEREN sollte jeder beherschen.

    (und wegen dem Auto: jeder sollte ÖL und Reifen wechseln können ;))
     
  6. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.578
    Zustimmungen:
    392
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Bei uns wurden die Bürorechner mit 19 Zöller und Win XP gerade gegen 23 Zöller mit Win 7 ausgetauscht. Ich war zunächst auch skeptisch, weil ich der Meinung war, fürs Büro keinen grösseren Monitor zu gebrauchen, das Mehr an Platz ist aber dann nicht so schlecht, wenn man mehrere Dokumente geöffnet hat. Der Sprung von Office 2003 auf Office 2010 ist natürlich auch nicht ohne.
    Ich selbst verwende Win 7 privat schon länger.

    Weiß nicht, die Win 7 Startleiste finde ich z.B. unübersichtlich, Win Explorer fehlen in der Statusleite Infos, z.B. HDD Platz, und die Schnellstartleiste ist ebenfalls verschwunden. Letzteres kann man mit etwas Arbeit wiederherstellen, für die ersten beiden Punkte habe ich das Tool Classic Shell installiert.

    Ja, so ist es. Am Grunddesign möchte ich nichts Großartiges ändern, alle neuen Features nehme ich aber gerne mit. Ich mag es aber sowieso lieber etwas spartanischer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2012
  7. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    reifen wechsel lass ich mir gefallen. aber ölwechsel? das auto auf die eigene hebebühne und öl ablassen? oder irgendeine pumpe kaufen? naja, ist ja auch egal. 95% der autofahren können das nicht und fahren trotzdem jeden tag zur arbeit und wieder zurück. ist also unnötig und zu recht nicht teil der fahrausbildung. ;)
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.468
    Zustimmungen:
    4.509
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  9. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    544
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Hm, ich bleibe bei XP. Alles andere hätte bei meinem Rechner eh keinen Sinn.
     
  10. Felix_0501

    Felix_0501 Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    HD Plus (HD02)
    NETFLIX
    Anime on Demand
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Da geb ich dir Recht ;) Ich bleibe jetzt aber erst einmal auf Windows 7 ;)