1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Oktober 2012.

  1. -wolf-

    -wolf- Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    11.466
    Zustimmungen:
    5.779
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Man versucht halt, ähnlich wie Apple, durch einen günstigen Preis möglichst schnell viele User zum Umsteigen zu bewegen.

    Es gibt nur zwei Unterschiede. Apple verdient sein Geld nicht mit dem OS und verlangt auch nach einer relativ kurzen Zeit nicht ein Vielfaches des Einstiegspreises.

    Bin mal gespannt wie das ausgeht.
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.647
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    65 Zoll 4K TV - Samsung Q80T
    AV Receiver -Denon X2500H
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Sky Q Box / Fire TV 2. Generation / Chrome Ultra
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Ich habe nicht behauptet, dass das WIN7 Starmenü unaufgeräumt wäre, wenn man selber Ordner anlegt und Ordnung hält. WIN 8 Metro ist aber wenn man es genauso macht sogar aufgeräumter und schneller.

    WIN7 =>
    Untern links Windowslogo klicken => Alle Programme klicken => Programmordner suchen/scrolen und klicken => Programm auswählen klicken

    WIN8 =>
    Unten links klicken wie bisher (wenn man im Desktop ist) => Mit Scrollbalken (unten) blitzschnell zur Gruppe scrolen (alternativ gehen auch die Bild Tasten) in der das Programm ist => Programmsymbol klicken..

    WIN8 sind also sogar 2 Klicks (bei Software in nur einem Ordner) weniger. Die Programmkacheln sind hierbei praktisch auf Wunsch exakt so groß, wie die Buttons im Dock von Win 7. Die häufigsten Desktop Programm packt man eh in den Dock, wie bisher auch. Der hat ja an seiner Funktionalität nichts eingebüßt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2012
  3. atomino63

    atomino63 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    23.079
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, hifiman, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Mein Favorit ist das Starmenü von Linux Mint. Aufgeräumt, klassisch, sofort nach dem Start durchschaubar und auch durch weitere Programminstallationen nicht durcheinander zubringen - einfach und gut.

    [​IMG]

    Wenn es eine vollständige Unterstützung der Treiber gäbe, hätte ich gar kein MS System mehr auf den Platten.
     
  4. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    1.772
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/LG OLED55C97LA/Xoro HRT8770
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Windows 8 hat MS einfach am klassischen Windows Nutzer vorbei designt, neue Kunden kann man damit locken, alte verliert man damit aber scharenweise, von daher konnte man damit (und mit der Onlinetextverarbeitung unter W8) kaum falscher liegen.
     
  5. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.647
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    65 Zoll 4K TV - Samsung Q80T
    AV Receiver -Denon X2500H
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Sky Q Box / Fire TV 2. Generation / Chrome Ultra
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Wer ist denn der klassische Windowsnutzer. Meine Frau war heute Morgen sehr angetan. Die fand es schon toll, dass sie direkt nach dem Start auf der Oberfläche die neuesten Facebook Infos sehen konnte. Frauen sind halt manchmal leicht zufrieden zu stellen. ;)

    Meiner Beobachtung nach ist es bei den meisten nur Nachplappern oder der Unwille sich auch nur mal 10 Minuten damit zu beschäftigen. Am meisten Probleme haben die, die schon mit Windows Vista/7 nie richtig klar kammen und es deshalb so eingestellt haben, dass es wie XP bedienbar war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2012
  6. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Ist allerdings nur der Upgrade Preis. Wer bisher kein Windows hat, muss mehr zahlen ;)
     
  7. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Was aber auch bedeuten könnte, dass ein in allen Bereichen deutlich verbessertes und aufgemotztes Windows XP auch gereicht hätte.:D
     
  8. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    1.772
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/LG OLED55C97LA/Xoro HRT8770
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Oha, dann ahne ich schreckliches, Frauen tragen ja auch diese Telekommunikationskacheln mit sich rum und nennen das dann Handy. :D
    Ich bin da selbst nicht ganz so negativ neuem gegenüber eingestellt, sonst hätte ich meinem XP keinen W7 Look verpasst, andererseits ist aber der Wechsel von Funktionen und der Bedienung nicht wirklich hilfreich z.B. im Arbeitsleben, wenn man dann wieder erstmal nen halben Tag vertrödelt um nen Brief zu schreiben (wie vorher) und nen Tag später sucht man wo die nächste Funktion nun wieder hin "umgezogen" ist.......
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.647
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    65 Zoll 4K TV - Samsung Q80T
    AV Receiver -Denon X2500H
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Sky Q Box / Fire TV 2. Generation / Chrome Ultra
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte

    Da ich doch mal denke, dass du die selbe Software nutzt wie vorher auch, ändert sich an der Art wie du einen Breif schreibst nichts.

    Wenn du Word / Lo Write oder was auch immer startest wie bisher auch, indem du auf das Symbol klickst, fliegst du eh in den Desktop und arbeitest wie bisher auch. Da ändert sich überhaupt nichts.
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Start von Windows 8: Microsoft setzt alles auf eine Karte


    Für meinen Zweck ist Windows 7 schon unbrauchbar, wenn ich alleine an das Bearbeiten der Boot.ini bei Win7 denke wird mir schlecht, Konsolenbearbeitung statt Notepad .

    Der Ecplorer vvon Windows 7 ist für micht total unbrauchbar.

    Was macht MS ?

    Alles noch schlechter, bei Windows 8.

    Windows Vista wird gegen Windows 8 bestimmt wie ein Megaseller aussehen :)