1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Starsat1 : 1024 Transponder, wie einzelne löschen?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Maikäfer, 8. Dezember 2005.

  1. Maikäfer

    Maikäfer Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    nr Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    HD S2 , CAS90 drehbar
    Anzeige
    Hallo,
    hier verrichtet ein Starsat 1 an einer Drehanlage seinen Dienst zufriedenstellend. Bisher sind 7 Satelliten programmiert, beim Versuch den 8. einzustellen klemmt es jedoch.
    Nach dem Einstellen der Frequenz und den PIDs kommt die Aufforderung, Transponder von den 1024 vorhandenen zu löschen. Die Programmzahl ist unter 1000 jeweils bei TV und Radio, 4000 Programme sollen möglich sein.
    Beim Hotbird habe ich dann mal TV und Radio eines Transponders gelöscht. Die Fehlermeldung beim erneuten Versuch, einen neuen Satelliten mit Frequenz und PIDs einzugeben, blieb gleich.
    Wie kann man die Transponderanzahl reduzieren? Oder kann der Starsat 1 nur 7 Satelliten gleichzeitig verwalten?
    Bin für jeden Tip dankbar

    Michael
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Starsat1 : 1024 Transponder, wie einzelne löschen?

    Transponder sind die Übertragungskanäle, nicht die einzelnen Programme.
    Bei 1024 Trranspondern werden sicher einige dabei sien, die nicht mehr benutzt werden, die könnte man also löschen. Aber da musst Du Dich gut auskennen, löschst Du versehentlich einen noch aktiven Transponder, wird der beim Suchlauf künftig nicht mehr berücksichtigt, mögliche neue Progtramme werden dann nicht gefunden. Ich kenne den Receiver leider nicht, daher kann ich Dir keine explitziten Hinweise geben, aber vielleicht besuchst Du mal die Webseite des Herstellers, da wird möglicherweise Software zu Updaten bereitgestellt, da sollten dann die Transponderleichen entfernt sein.
     
  3. Maikäfer

    Maikäfer Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    nr Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    HD S2 , CAS90 drehbar
    AW: Starsat1 : 1024 Transponder, wie einzelne löschen?

    Wenn ich das richtig verstanden habe, wird der Transponder mit seinen Grunddaten (Frequenz etc.), nicht gelöscht, sondern im Menüpunkt "TP löschen" nur die Programmpakete.
    Dann müßte wohl der nächste Menüpunkt "Satellit löschen" helfen und ein neuer Sendersuchlauf gestartet werden. Werde es weiter probieren...

    Die Website von Telestar stellt leider nur 2 Jahre alte Programmlisten zur Verfügung; die Firmware ist aktuell.
     

Diese Seite empfehlen