1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von TV.Berlin, 9. Dezember 2004.

  1. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Anzeige
    Tja, nun läßt die ARD schon Promis durch die Loipen laufen, um Quote zu erhaschen. Läuft zwar nicht um 20h15, aber Pilawa läßt auch jeden S.heiß mit sich machen...Erinnert mich an die Extra-Ausgaben von TV Total mit Raab.

    Jörg Pilawa präsentiert am 15. Januar 2005 ab
    18.10 Uhr live den "Star-Biathlon" im Ersten. Eine Gruppe prominenter
    Biathlon-Anfänger begibt sich gemeinsam mit ehemaligen Profisportlern
    in die Loipe und stellt sich der sportlichen Herausforderung. Das
    Biathlon-Stadion Ruhpolding bildet den Rahmen für dieses Event.
    Die prominenten Teilnehmer laufen auf der Weltcupstrecke, müssen
    Steigungen bewältigen und Abfahrten meistern und trotzdem am
    Schießstand locker und cool bleiben. Der Herausforderung stellen
    sich:
    Gerhard Delling
    Monica Lierhaus
    Henry Maske
    Wigald Boning
    Andrea Kiewel
    Sabrina Setlur
    Costa Cordalis
    Birgit Prinz
    Damit die Stars beim Laufen und Schießen ihr Bestes zeigen können,
    werden sie von ARD-Biathlon-Expertin Magdalena Forsberg in der
    Trainingsakademie fit gemacht. Magdalena Forsberg ist die ideale Frau
    für diesen Job - sie gewann 42 Weltcuprennen und wurde als
    "Biathletin des 20. Jahrhunderts" ausgezeichnet.
    Die ehemaligen Biathleten und Olympiasieger Frank Luck, Klaus
    Siebert, Fritz Fischer, Frank-Peter Rötsch und Mark Kirchner treten
    u.a. mit den Stars gemeinsam in Staffelwettbewerben an und kämpfen um
    den obersten Platz auf dem Siegerpodest.
    "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - das Show-Event des Winters -
    wird produziert von First Entertainment. Reporter ist Gerd
    Rubenbauer, die Interviews an der Loipe führt Michael Antwerpes.
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.006
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    die Idee is aber arg von Pro7 kopiert....
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    Gut geklaut ist halb gewonnen :D
     
  4. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    Leider wird das ein Flop (bis auf die Quoten -> ARD = "muss ja gut sein, schalten wir ein") und der Herr Rubenbauer... oh mein Gott den sollten sie langsam in Rente schicken. Der wird wohl die selben peuso-lustigen Kommentare ablassen wie bei dieser Sommer-Städte Spielshow.
     
  5. *scirocco

    *scirocco Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    Annähernd jeden Abend bekomme ich bei der ARD den Pilawa präsentiert.
    Wenn man dieses Programm einschaltet, beschleicht einen das Gefühl, das da ein Moderator Bettgeschichten mit einigen Programmdirektoren am laufen hat!
    Gestern "40 Jahre Hape" und vorher in seiner täglichen Quizshow... manchmal ist es dann doch zu viel. :p

    Find die Idee nicht schlecht, nur, wenn da einer mitläuft, der schon für die griechische Ski-Langlaufmannschaft bei der Olympiade gestartet ist und dazu noch Dschungel erprobt ist, sollten die anderen Amateure eigentlich nur noch Statisten sein. :LOL: :D

    scirocco
     
  6. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    Jörg Pilawa ist anscheinend der Kai Pflaume oder noch besser - der Oliver Geißen ****** - der ARD.
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    Lauter Agenten mit der doppel-null.
    Schade das noch niemand auf die Idee gekommen ist, einen Knopf am TV zu erfinden,
    der solche Nullen aus dem Programm entfernt. ;)
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    Es gibt doch das Klo, und so'nen Reiniger, der von "00" kommt :)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    Die meisten sind mir eh nicht bekannt. Ich kenne gerade Maske, Boning, Setlur und Cordalis.
    Gruß Gorcon
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: "Star-Biathlon mit Jörg Pilawa" - Warum muß die ARD so tief sinken?

    Das ist doch der, der den Affen gemacht hat. :D
    Ich war 10 Jahre in der Erlebnis-Gastronomie, und um beim Publikum anzukommen musst du dir schon einiges einfallen lassen, aber wir ( DJ's) haben uns immer bemüht nicht ins lächerliche abzurutschen.
    Mit den Nummern die die heute bringen, hätte uns der Chef vor die Tür gesetzt.
    Alles sollte auch ein wenig Klasse haben, auch wenn man selber nur den IQ von Kartoffelsalat hat. ;)
     

Diese Seite empfehlen