1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stacker/Destacker

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von eploeni, 7. Oktober 2016.

Schlagworte:
  1. eploeni

    eploeni Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    mein altes Stacker/Destacker-System erzeugt zunehmend mehr Störungen in den TV-Sendungen. Dieses soll daran liegen, dass für die neuen Sendungen eben mehr Last durch die Systeme getrieben werden muss, was die Stacker/Destacker überlastet.
    Frage: Gibt es auf dem Markt schon neuere Stacker/Destacker , die mit den neuen Sendeleistungen fertig werden?
    Wenn ja, welche?

    Vielen dank für jede Hilfe!
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.115
    Punkte für Erfolge:
    213
    eploeni gefällt das.
  3. eploeni

    eploeni Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die schnelle Antwort, die ich aber nicht verstehe!

    Ein Unicable LNB würde zwar den Empfang wie mit dem Stacker/Destacker-System über ein Kabel in unser Wohnzimmer bringen. Dort stehen aber ein Fernseher und ein BlueRay-Recorder , die nicht Unicable-Kompartibel sind. Somit ist mir also nicht geholfen?
    Durch mein Lehrrohr zum Wohnsimmer passen leider keine zwei gut abgeschirmte Coaxialkabel, womit ich meine vorhandenen Geräte versorgen könnte.
    Ich müsste als Lösung ohne Stacker/Destacker eienen Unicable-tauglichen Recorder neu kaufen, von dem ich dann zum TV durchschleife. So könnte ich fernesehen und ein anderes Programm zeitgleich aufnehmen. Das würde mich aber über
    500 € kosten, wobei ich doch einen guten alten BlueRay-Recorder habe.

    Gibt es vielleicht doch noch eine andere Lösung, um meine vorhandenen Geräte nutzen zu können?

    Danke für Antworten!
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Dann bleibe doch bei Stacker / Destecker und versuche, den wirklichen Fehler zu finden. Denn was Du oben geschrieben hattest,
    stimmt einfach nicht. Wenn es früher einmal funktionierte, hapert es entweder in der Zuführung zum Stacker (LNB defekt, Antenne dejustiert), oder die Übertragungseigenschaften der Kabelverbindung sind schlechter geworden (Korrosion am Stecker, aber auch Alterungseffekt beim Kabel selbst denkbar). An irgendwelchen gestiegenen Anforderungen neuer TV-Sendungen liegt das nicht. Selbst UHD läuft empfangstechnisch nicht anders ab.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.115
    Punkte für Erfolge:
    213
    Was für ein Fernseher und ein BlueRay-Recorder hast du? Marke/Typ
     
  6. eploeni

    eploeni Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Fernseher: Sony Bravia KDL-32BX400.
    BlueRay-Recorder: LG HR550S 3D Blu-ray Player
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Was tut das zur Sache hier und gibt neue Aufschlüsse zur Sache ? Das ist sicher die Hinterfragung ob diese Geräte unicable-tauglich sind, macht man das aber richtig muss diese Frage dann gleich gepaart sein mit viel mehr Fragen (ohne erneut davor 20 extra Beiträge auf dem Zähler zu erzeugen). Den ohne zu wissen was für eine Anlage dort arbeitet (komplette Komponenten), wem diese gehört (Mieter/Eigentum) etc. etc. etc. steht diese unnötige Rückfrage an den TS einfach nur sehr unangebracht und mehr als unnötig hier (außer in Vorbereitung der Generierung von viel mehr Beiträgen auf dem nach oben offenen Zähler ... immer und immer mehr deutet sich hier an das da viele drauf stehen diesen zu pushen ohne Inhalte dafür zu schreiben).

    @TS
    Warum beantwortest du nicht eine Frage bzw. machst nicht eine Sache die dir empfohlen wurde um dein Problem zu beseitigen ?
     
    eploeni gefällt das.
  8. eploeni

    eploeni Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
     
  9. eploeni

    eploeni Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich werde die Verkabelung des Stacker/Destacker-System komplett überprüfen, um fest zu stellen ob es danach nicht wie früher problemlos funktioniert.
    Vielen Dank für alle bisherigen Antworten!
     

Diese Seite empfehlen