1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stabilität Balkonhalter/Z-Ausleger

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tf_1, 8. September 2011.

  1. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Freunde,

    ich habe im Forum gesucht, aber nicht so viele Infos gefunden...Ich möchte aus Platzgründen eine 120cm-Schüssel an eine Halterung oder Z-Ausleger (je nachdem, was stabiler ist) montieren. Befestigt wird die Halterung dann am inneren Balkongeländer (einigermassen windgeschützt).

    Hat jemand von euch eine ähnlich grosse Antenne auf diese Art in Betrieb?
    Ist die Anordnung stabil?

    Danke & Grüße,

    tf_1
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Stabilität Balkonhalter/Z-Ausleger

    Da keiner das Balkongeländer kennt wird eine Antwort hier absolut schwer werden !

    "Einigermassen" windgeschützt ist bei 120cm Blech auch ein sehr dehnbarere Begriff.
     
  3. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Stabilität Balkonhalter/Z-Ausleger

    Hallo satmanager,

    mir ging es mehr darum, ob eine Halterung bzw. ein Z-Ausleger mit einer 120cm-Schüssel zurecht kommen würde oder ob aufgrund der Hebelgesetze
    das ganze einem ständigen Wackeln ausgesetzt wäre.

    Viele Grüße,

    tf_1
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Stabilität Balkonhalter/Z-Ausleger

    Das schwächste Glied (bei der das Geländer) ist entscheidend, und dafür fehlen ganz einfach Angaben um dir da etwas 100%ig sagen zu können !

    Was bringt dir hier jetzt eine Aussage "ja, es geht" oder "nein, es geht nicht" ?
     
  5. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Stabilität Balkonhalter/Z-Ausleger

    hmm...verstehe...Ich denke, so richtig belastbare Infos/Daten für eine fachmännische Beurteilung kann ich jetzt nicht auf Anhieb liefern. Ich werde es einfach mal ausprobieren.

    Viele Grüße,

    tf_1
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  7. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Stabilität Balkonhalter/Z-Ausleger

    Danke, satmanager :)

    Evtl. werde ich die Halterung noch mit einem Stahlrohr von unten abstützen...mal sehen, wie sich das so macht.


    Viele Grüße,

    tf_1
     
  8. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Stabilität Balkonhalter/Z-Ausleger

    Ich habe ne 120er im Einsatz, Glasfaser Laminas 7kg und steht auf nem Betonständer mit nem ca. 40kg Betonfuss, wurde dazu noch durch 2 Streben am Balkongeländer gegen die Windlast abgesichert!

    Vom Gefühl rate ich dir von der angestrebten Lösung ab, nichtmal ne Laminas würde ich so befestigen, wäre wir zu schwabbelig!:eek:

    Dann kannste Gleich meine Lösung nehmen, das Steht wie ne Eiche!
     
  9. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Stabilität Balkonhalter/Z-Ausleger

    @delantero: Ja, eigentlich habe ich auch kein gutes Gefühl dabei, denn mit so einer 120cm-Antenne könnte man schon segeln...
    Aber ich denke, mit einer zusätzlichen und stabilen Abstützung von unten könnte das evtl. was werden...mal schauen...

    Viele Grüße,

    tf_1
     

Diese Seite empfehlen