1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stab HH 120 dreht sich hin- und her!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Met-Mann, 17. August 2004.

  1. Met-Mann

    Met-Mann Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Cham
    Technisches Equipment:
    DM 8000, Quadbox HD 2400
    Anzeige
    Ich habe das Problem, dass der Rotor ständig zwischen 0° und 3° Ost hin- und herdreht, sobald der Receiver (D-Box mit DVB2000 2.0.0.8) eingeschaltet ist. Auch beim Anschließen an die PC-Karte SS2 dreht sich der Motor.
    "Go to x", "recalc" und "limits off" im DVB2000-Menü 8-7-1 helfen nicht. Der sch... Rotor dreht fröhlich weiter.
    Hat jemand dies schon mal erlebt?

    Ich habe den HH120 seit über einen Monat.
    Das Problem ist erstmalig am Freitagabend kurz vor der Eröffnungsfeier aufgetreten, die ich auf BBC ohne Kommentar anschauen wollte :mad:. Nach mehrmaligen an- und abmontieren und Trocknen in der Wohnung funzte er am Samstagmittag wieder.
    Ich dachte erst, dass der Rotor feucht geworden ist.
    Nun will ich heute morgen Reiten auf BBC schauen und der Rotor spinnt wieder rum. Seit gestern nachmittag hat es nicht geregnet und die Anschlüsse sind alle abgedichtet.

    Auf Einschicken habe ich keinen Bock, wegen Olympia.
    Ich hatte schon einmal einen Stab 120 gekauft, bei dem nach drei Tagen die vorgespeicherten Satelliten durcheinander geraten sind und Neukalibrierung und Neuausrichtung der Antenne nicht halfen.
    Beim Händler funktionierte er dann angeblich wieder einwandfrei.
    Bei diesem Gerät scheint es ja auch so zu sein, dass er plötzlich wieder funktioniert und ich dann beim Online-Händler dumm dastehe. Da das Gerät drei Tage nach Kauf kaputt ging, haben sie ihn trotzdem zurückgenommen.

    Ist der HH120 allgemein Schrott oder habe nur ich diese Probleme?
    An der D-Box kann es eigentlich nicht liegen, wenn er an der SkyStar2 genauso spinnt, obwohl man damit den HH120 nicht steuern kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    AW: Stab HH 120 dreht sich hin- und her!

    Hast du vorm Stab noch ein Diseqc-Relais geschaltet?
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Stab HH 120 dreht sich hin- und her!

    Bei mir hat der Motor mal nur übelst gesponnen, als ich ein Analogreceiver drangeschlossen hab. Nach längerem Fummeln gings dann wieder, vermute mal es liegt am Receiver.
     

Diese Seite empfehlen