1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen bei Pro7, Kabel1 etc.

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von dude78, 19. Mai 2002.

  1. dude78

    dude78 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Titz
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Bin noch ziemlich neu im Sat-Bereich... Deshalb hab ich noch nich so viel Ahnung von dem ganzen Zeug! Als kurze Einleitung: Wir haben seit einigen Wochen eine analoge Sat-Anlage bei uns am/im Haus (ne 1 m-Schüssel und zwei Twin-Receiver).

    Heute abend hatte ich ein kleines (hoffe ich zumindest) Problem mit dem Empfang von Pro Sieben! Ohne jegliche Einwirkung zeigten sich auf einmal Bildstörungen. Diese waren zuerst nur ganz leicht, nahmen dann jedoch ganz schnell zu bis schließlich das Bild ganz weg war. Beim Umschalten stellte ich fest, dass bei anderen Sendern (u.a. Kabel 1 und ich glaube Sat1) ebenfalls Bildausfall war. Wohlgemerkt nicht bei allen Sendern! Nach mehrmaligem Hin- und Herschalten war dann schließlich auch auf Pro Sieben das Bild wieder klar. Mich würde jetzt trotzdem mal interessieren, was der Grund für diesen kurzfristigen Ausfall war! Kann mir da vielleicht jemand von euch weiterhelfen???

    Vielen Dank im Voraus!

    :cool: dude78
     
  2. Fernsehfritze

    Fernsehfritze Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    6
    Dieses Problem liegt meißt an falsch aufgedrehten F-Steckern und/oder 1000 Verlängerungen. Da Horizontal mit 18V und Vertikal mit 14V geschaltet wird kann es bei falschem Anschluß dazu kommen das entweder zu wenig oder zu viel Spannung den LNB ereicht.
    Einfach mal genau nachschauen!
    Die Innenisolierung darf sich nur mit dem F-Stecker (ja muß sogar) winken , nicht!!! aber mit dem Innenleiter des Kabels berühren.
    Auch empfehlenswert ist ein sogenanter Wassersack, also wenn das Kabel am LNB nicht schnur grade an der Halterung herunterläuft, sondern unterm LNB einen kleinen Bogen bildet. So kann auch bei Regen das Wasser nicht den LNB stören, was auch öffters zu Störungen führt...
     
  3. Schiffelholz

    Schiffelholz Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2001
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Harburg
    Sollten die Probleme um ca. 21:35 Uhr aufgetreten sein: Hier klicken

    Bei mir war ProSieben und N24 um 21:39 Uhr wieder empfangbar.
    NEUN LIVE, DSF und Premiere analog ließen bis 22:03 Uhr auf sich warten.
     
  4. dude78

    dude78 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Titz
    Danke für die Tips!!!
     

Diese Seite empfehlen