1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von stahly, 17. April 2006.

  1. stahly

    stahly Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    67
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich wohne in einem Mehrfamilienhaus (über 40 ETW). Da kommt es öfters vor, dass Störungen im Stromnetz auftreten. Jetzt suche ich eine Möglichkeit, wie ich diese Störungen herausfiltern kann, damit sie nicht bis zum Hifi-System gelangen können.
    Dieses soll z.B. über Steckerleisten mit Netzfilter möglich sein. Hat jemand Erfahrungen damit? Welche Geräte (mit Link ;) ) sind zu empfehlen?

    bis dahin...

    stahly
     
  2. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    Ich habe diese hier an meinem Server dran hängen:
    http://www.yatego.com/toolkauf/p,43...nn-steckdosenleiste-primo-classic-alu--333-07

    Ist aber sehr teuer. Deshalb habe ich an allen anderen Geräten (TVs, Receiver, HiFi, Computer, ...) nur welche von Bachmann oder Belkin, die einen reinen Überspannungsschutz und keinen Netzfilter drin haben. Die sind dann deutlich günstiger, aber du suchst ja die mit Filter.

    Gruß
    websurfer83.

    PS: Bin mit der Bachmann 100 %ig zufrieden. Die filtert alles raus, was lästig ist. Habe auch Lautsprecher da dran und seitdem keine Rauscher oder Knackser mehr. :winken:
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    Mein TV, Antennenverstärker und DVB-T-Receiver hängen hier dran:

    [​IMG]

    Seit dem sind alle Störungen weg.

    Geben tuts sowas mit Netzfilter z.B. bei Misco.
     
  4. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    Das ist die von mir erwähnte Leiste. Die habe ich auch, und auch bei mir ist seitdem alles bestens. :winken:
     
  5. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    Hi

    was sind das für Störungen? Oder anders rum gefragt:
    Hab ne XBox - Tageszeitbedingt brummt die (gerade abends - tagsüber sogut wie garnicht) ... und bei Filmen die ich mir angucken hab ich einen Horizontalen Streifen drin der sich von unten nach oben bewegt (auch nicht permanent) ... und abschließend: Wenn unsere Waschmaschine ne "rüttelphase" hat, wird das Bild von der Xbox dunkler.

    Interessanterweise hört zumindest das Brummen auf, wenn ich das Antennenkabel (T-Stück wo Dbox und VCR dran hängen) rausziehe ... (sämtliche AV-Kabel sind Abgeschirmt)

    Hab ich hier zwei Probleme - einmal das Brummen (= Ursache unbekannt) und einmal das Bild was auf die Waschmaschine reagiert (= Störung durch Stromnetz)? oder hängt das zusammen?

    Gruß
    Wulfman

    PS: das Brummen ist auch da wenn die Waschmaschine nicht läuft - aber interessanterweise fast nur Abends - hab den verursache, wenn er hier in der Wohnung ist, bisher nicht gefunden ...
     
  6. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    Das Brummen deutet auf eine doppelte Erde hin. Teste es mal, indem du bei einem Gerät die Erde weg nimmst. Die anderen Fehler kann ich nicht genau lokalisieren, aber ein Brummen liegt in 90 % der Fälle an einer doppelten oder falschen Erdung.
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    @Wulfman: Such mal nach "Mantelstromfilter", da findest du mehr zum Thema.
     
  8. stahly

    stahly Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    67
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    Das Signal vom Digital-TV über meine Humax wird öfters kurzzeitig unterbrochen. Elektriker und die Jungs von ish waren schon da: Alle sagen, es wäre alles O.K. ... Keiner konnte eine Ursache finden. :(

    Um die Ursachen einzugrenzen, versuche ich jetzt, Fehlerquellen aus dem Stromnetz auszuschließen. Eben über besagten Filter.

    Danke schonmal für eure Links & bis dahin... :winken:

    stahly
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    Das funktioniert aber nur, wenn die Störungen garantiert nicht über die
    Antenne kommen. Ein anderer Platz für die Antenne, eine andere Antenne
    mit möglichst viel Gewinn und Richtwirkung, das Ganze ohne
    Antennenverstärker (denn der verstärkt auch die Störungen!)
    könnte auch noch eine Lösung sein.
     
  10. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Wtal
    AW: Störungen aus dem Stromnetz herausfiltern (´Netzfilter´)

    das meinte ich damit das ich nur geschirmte Kabel habe - wohl falscher Ausdruck - sorry.

    Antennenkabel (Dose -> Dbox, Dose -> VCR, VCR -> TV) haben so nen Mantelstromfilter (die Kabel wurden mir ausm Hifi-Forum empfohlen), Scart-Kabel (VCR -> TV, DBox2 -> VCR) sind ebenfalls hochwertiger und das Kabel von der Xbox zum TV ist nicht das Standard sondern wiederum nen spezielles.

    Das ganze lief bis vor einigen Wochen auch absolut problemlos. Dann fing das Brumen bei der Xbox an (wie gesagt: nur zu bestimmten Uhrzeiten; das brummen kommt aus den TV-Lautsprechern ... die Xbox ansicht brummt zwar auch, aber das der Lüfter *G*) - später kam noch die Verschlechterung der Bildqualität (Hell/Dunkel) dazu wenn die Waschmaschine bei ner bestimmten Tour war (glaub wenn sie anhält um in eine andere richtung zu drehen?)

    @websurfer83: doppelte Erde? Wo such ich da?

    Gruß
    Wulfman
     

Diese Seite empfehlen