1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen auf allen Kanälen !!! HILFE !!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Greasel, 5. Dezember 2004.

  1. Greasel

    Greasel Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    habe folgendes Problem:

    Wir haben eine Satellitenschüssel auf dem Dach welche auf Astra ausgerichtet ist. Sie ist schon recht alt, sicher über 10 Jahre. Habe vor ein paar Monaten den vorhandenen "Empfänger" (weiß nicht wie dieses seltsame Teil sonst genannt wird) gegen einen digitalen Quadro-LNB mit integriertem Multiswitch ausgetauscht. Angeschlossen sind zwei analoge Receiver und ein Satellitenmodem mit dem ich über "Astranet" online gehe.

    Nun habe ich beim Fernsehen auf allen Programmen flimmernde Querstreifen. Man sieht sie vor allem bei rotem Hintergrund und das Bild ist allgemein auch schlechter bzw. nicht so scharf wie vor der Montage des Quadro LNBs.

    Woran könnte das denn liegen ? Ich habe nichts gemacht, nur den LNB montiert bzw. ausgetauscht. Dachte immer das Bild müßte genauso gut oder noch besser sein als bei analog. Aber diese flimmernden Querstreifen können auf keinen Fall normal sein, irgendwas stimmt da nicht.

    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen !!!!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Störungen auf allen Kanälen !!! HILFE !!!!

    Da wirst du mal die Programmierung deiner Receiver prüfen müssen. Falls das alte LNB auch 12 Jahre alt war, dürfte ja deine Senderliste vollkonnen andere Programme empfangen, als vorher. Das würde bedeuten, dass du auf jedem Programmplatz die Frequenz neu einstellen musst (um 250 MHz erhöhen).
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  4. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Störungen auf allen Kanälen !!! HILFE !!!!

    Hallo,
    aus deiner Schilderung entnehme ich, das der Empfang weiterhin analog ist, da sollte das Bild genauso sein wie vorher (aber auch nicht besser).

    Mögliche Ursache für Balken/Querstreifen:
    Der PC hat eien Steckdose mit klassischer Nullung (alte Stromverkabelung) und dadurch ensteht eine Masseschleife, die sich auf die Receiver über die Antennenleitung überträgt.
    Test: Einfach mal die Antennenleitung zum PC unterbrechen, dann sollte es besser sein.
    Abhilfe: Ordentliche Erdung der Antennenkabel, Falls das nicht hilft, nochmal fragen (wird sonst hier zu lang)

    Mögliche Ursachen für schlechten Empfang mit neuem LNB:
    Jeder LNB hat intern einen Oszillator (den LO bei 9,75/10,6GHz). Durch Fertigungstoleranzen kann der um einige MHz daneben liegen. Dadurch entstehen dann entweder bei schwarzem oder intensivem (bei fetten Farben sieht man es besonders stark) Bildhintergrund sogenannte Fische im Bild (kurze 2-4mm lange aussetzer in den Bildzeilen).
    Abhilfe: Receiver auf neue LNB-LO feinabstimmen (entweder jeden Sender einzeln oder im Setup die LO-Frequenz, je nach Receiver)

    P.S.: Bevor man am Receiver umstellt, besser vorher die Werte aufschreiben, so dass man den Originalzustand wiederherstellen kann

    Gruss Panta Rhei
     
  5. Greasel

    Greasel Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Störungen auf allen Kanälen !!! HILFE !!!!

    Hallo,

    erst mal danke für die Antwort(en) !

    Richtig, der Empfang ist weiterhin analog da auch ein analoger Receiver dranhängt. Deine Beschreibung mit den "Fischen" entspricht ziemlich genau meinen Störungen. Werd Deinen Tipp das am Receiver einzustellen mal versuchen !
     

Diese Seite empfehlen