1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störerhaftung: Regierung will WLAN-Gesetz anpassen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    98.080
    Zustimmungen:
    754
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Fast ein Jahr ist das sogenannte WLAN-Gesetz zum Schutz von Hotspot-Anbietern in Kraft. Nun will das Wirtschaftsministerium beim Gesetz nachbessern, auch um die Verbreitung von WLAN in Deutschland zu fördern.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. hellboy 12

    hellboy 12 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    38
    Respekt!
    Ein Gesetz muss nach 8 Monaten bereits nachgebessert werden....:rolleyes:
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.146
    Zustimmungen:
    4.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das ist auf jeden Fall eine gute Entscheidung.
     
  4. joegillis

    joegillis Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wahrscheinlich wird es auch noch weitere 2 mal nachgebessert werden müssen bis alles wasserdicht ist. Die Juristen von Walldorf-Frommer sind sehr kreativ.
     
  5. Cineguido

    Cineguido Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    73
    Jetzt müssen einige nichtsnutzige Schmarozeranwälte, die es zu nichts gebracht haben, ernsthaft um ihr Einkommen bangen. Das tut mir aber echt leid.