1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stärke / Qualität - Was bedeutet das genau?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Pampelmuse, 7. November 2006.

  1. Pampelmuse

    Pampelmuse Junior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo,

    ich muss gestehen, dass ich die Differenzierung Empfangsstärke bzw. Qualität nicht verstehe. Kann mir jemand den Unterschied erklären, bzw. was kann ich beeinflussen und was ist wichtiger?

    Am Receiver werden mir beide Werte bei ca. 70% angezeigt. Bild ist meines Erachtens einwandfrei. Ist das normal oder zu wenig für schlechtes Wetter?

    Besten Dank!
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Stärke / Qualität - Was bedeutet das genau?

    Signalstärke meint im Allgemeinen den Bezug zum Empfangspegel (Antennenspannung) des Signals. Signalqualität meint, wie fehlerfrei bzw. fehlerbelastet das Signal ist. Je höher die Signalqualität, desto weniger fehlübertragene Bits sind im Signal enthalten. Ein hohes (Signalstärke), aber dafür umso mehr mit Fehlerbits behaftetes Signal (niedrige Qualität) ist also das schlechtere.
     
  3. singulusus

    singulusus Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    372
    AW: Stärke / Qualität - Was bedeutet das genau?

    Habe bei meinem Humax PR Fox C eine Signalstärke von 45-56 % und eine Signalqualität von 100 %. Das Bild bleibt des öfteren für 10 Sekunden stehen . Ein Humax Techniker meinte : Die Signalstärke wäre zu niedrig, was ich jedoch nicht denke. Kann jamand diese Aussage bestätigen ? Neue Kabledosen habe ich bereits . Es kommt aber manchmal immer nocj zu Klötzchenbildung.
     

Diese Seite empfehlen