1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ständige Probleme mit Aufnahmen nach Standby-Modus

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von PatSend, 26. August 2008.

  1. PatSend

    PatSend Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich bin langsam am Verzweifeln. Ich habe schon nahezu alles ausprobiert, aber die Aufnahmen wollen nicht richtig funktionieren :(

    Erstmal meine Laptop-Kofiguration:
    Intel Core 2 Duo T8400
    GeForce 9600M GT
    Vista mit Service Pack 1
    Terratec Cinergy T USB XXS
    Terratec Home Cinema 5.100.29.629 (vorher ältere Version, aber gleiches Problem)

    Gestern Abend wollte ich Eureka auf Pro7 aufnehmen. Um eine Aufnahme zu proben, habe ich manuell etwas einprogrammiert und als .avi aufnehmen wollen. Laptop in Energie sparen versetzt, gewartet, und es hat problemlos funktioniert.

    Dann habe ich halt wie erwähnt Eureka über EPG einprogrammiert und war dann erst mal nicht zu Hause. Als ich dann gestern Abend nachschaute war der Laptop auch noch an statt heruntergefahren, obwohl ich es eingestellt hatte. Viel schlimmer aber: Das Programm hat nur die ersten 14 Sekunden aufgenommen!

    Zweiter Versuch mit .mpeg dann mit Angel auf kabel1. PC in Ernergie sparen versetzt, und diesmal klappt alles problemlos. Als ich dann Domian auf EinsFestival einprogrammieren wollte mit identischen Einstellungen, weckte der Laptop nicht mehr auf und blieb im Standby-Modus. Als ich ihn dann manuell aufweckte, begrüßte mich ein "Ein Problem wurde festgestellt und das Programm musste beendet werden"-Bildschirm. Heute morgen bei einem weiteren Probelauf genau das gleiche Problem.

    Ich bin jedenfalls langsam am Verzweifeln, wieso das Einprogrammieren nicht einfach nicht richtig funktionieren will. In der Form ist der Stick und das Programm in meinen Augen jedenfalls völlig nutzlos.

    Kann mir vielleicht jemand helfen :(

    Gruß
    Patrick

    Edit: Noch eine zusätzliche Info! Ich habe Home Cinema immer angehabt, als ich in Energie sparen gegangen bin.

    Edit2: Falsches Forum, tut mir leid. Vielleicht kann jemand bitte den Thread ins Terratec-Forum verschieben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2008
  2. Loewenzocker

    Loewenzocker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Ständige Probleme mit Aufnahmen nach Standby-Modus

    Hallo,

    solche und ähnliche Probleme hatte ich auch und für AVI ist mein Rechner sowieso nicht stark genug. Ich nehme demzufolge nur in MPEG auf.

    Die absolute Revolution hat dann der Umstieg von Terratec Home Cinema auf DVBviewer gebracht ( www.dvbviewer.com). Alles geht und nichts versagt mehr. Alle Aufnahmen funktonieren, egal ob aus dem Stand By heraus (dafür muss man allerdings extra ein Plugin laden - geht aber problemlos) oder aus dem normalen Betrieb. Der DVBviewer kostet 15 Euro, aber er ist es allemal wert. Die absolute Zuverlässigkeit wären mir auch problemlos 40 - 50 Euro wert (ich hoffe das liest niemand von den Verantwortlichen des DVBviewers, sonst findet bezüglich des Preises vielleicht mal eine Inflation statt). Den DVBviewer starten und alle Timer gehen, egal ob aus dem EPG oder von Hand programmiert. Ist der Viewer aus so muss man mit dem Windows-Taskmanager eben einen ensprechenden Task planen. So habe ich es eine Weile gemacht. Dann aber habe ich das Plugin geladen und jetzt geht alles automatisch. Auf der Homepage des Viewers findet man eine Liste der unterstützten TV-Karten. Die ist aber nicht komplett wie ich mal gelesen habe.

    Viel Erfolg wünscht Loewenzocker
     

Diese Seite empfehlen