1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SSD Festplatte in SAT Receiver

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von cloud9, 6. April 2021.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.586
    Zustimmungen:
    16.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Anzeige
    Nein, der startet dann Timeshift. bzw. hält einen Film beim abspielen an. (Aufnahmen werden mit der Pausentaste ja nicht angehalten)
     
  2. simonsagt

    simonsagt Board Ikone

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    1.107
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich hatte mal einen Receiver der hat permament Timeshift gemacht. Komfortabel beim Live schauen. Ja. Aber das war damals ein Teil mit Lüfter und entsprechend Magnetplatten. Die Lautstärke war alles andere als komfortabel.

    Ein externes Terabyte bekommst für unter 150 €, aber das weißt ja, wenn du schon so was hast.

    TV Geräte verschlüsseln leider üblicherweise selbst unverschlüsselte Sendungen. Frechheit.

    Jedenfalls, die Vorteile das Ding intern einzubauen sind ... minimal bis nicht vorhanden. Preislich kannst vielleicht ein paar Cent sparen, aber dafür kannst das Teil nicht zum PC tragen und du hast das Risiko, dass der interne Controller mit dem Ding nicht zurecht kommt.
     
    Gorcon gefällt das.
  3. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.187
    Zustimmungen:
    10.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nur die ausländischen Marken, also kauft deutsche TVs solange es sie noch gibt.

    Der Vorteil schlechthin ist die bessere direkte Anbindung über SATA als über externe, gedrosselte oder instabile Verbindungen und man spart sich ggf. ein weiteres Netzteil.

    Sehr gut ist das bei den neueren VU+ gelöst, da ist die Platte gesteckt, kann also ohne Ab- und Auseinanderbau leicht gewechselt werden.

    Das wäre mir viel zu umständlich, dafür gibt es FTP.

    Von so etwas habe ich noch nie gehört, das einzige mir bekannte Problem bei (älteren) Modellen waren HDDs mit mehr als 2 TB, das aber auch bei externem Anschluß bestand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2021
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.586
    Zustimmungen:
    16.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das ist aber oft in der Dateigröße limitiert. Per UPNP kommt man oft direkt auf die Geräte und kann auch so die "verschlüsselten" Daten direkt (unverschlüsselt) auslesen, was sonst nicht funktioniert.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.187
    Zustimmungen:
    10.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nur weil das vielleicht bei Deinem Gerät so ist, ist das noch lange nicht üblich. Bei FTP gibt es standardmäßig keine Beschränkung und UPnP ist ein Standard zum Steuern von Geräten, nicht zum Übertragen von Dateien.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.586
    Zustimmungen:
    16.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das hat Null mit den Geräten zu tun!
    Ah ja und warum gibts die dann doch?!
    FTP Dateigrößenbegrenzung - Google Suche
    Ja sicher...
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.187
    Zustimmungen:
    10.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Hast Du auch die gefundenen Texte gelesen oder nur die erste Überschrift?

    Übrigens ging es primär gar nicht um FTP, sondern darum, Dateien ohne das An- und Abstöpseln einer Festplatte zu übertragen. Da war FTP nur als Beispiel für ein Übertragungsprotokoll gedacht, wenn auch in diesem Bereich eben das gebräuchlichste.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.586
    Zustimmungen:
    16.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Witzig!
    Richtig, Du fingst damit an. Sowas macht man am besten per UPNP, aber das kennst Du ja nicht.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.187
    Zustimmungen:
    10.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nun ja, wenn Du die Texte gelesen hättest, dann wüßtest Du, daß es generell keine Größenbegrenzung bei FTP gibt, sondern vermutlich nur einen Fehler bei einer einzelnen Uraltsoftware, die ewig nicht mehr gepflegt wurde.

    Extra für Dich: Universal Plug and Play (UPnP) - DasHeimnetzwerk.de
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.586
    Zustimmungen:
    16.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Habe ich auch nicht behauptet!
    Richtig und das Problem haben so einige Receiver.
    und warum begreifst Du es dann nicht das man damit Filme am PC vom TV oder Receiver schauen und speichern kann? (geht sogar mit VLC)