1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Springt einfach im D-Schalter über

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kaysch, 21. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. kaysch

    kaysch Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe eine T90 und mehr als 4 LNB´s. 2 normale Diseqc-Schalter 1.0 und ein Spaun 1.1 . Auf dem Eingang 1 des Spaun 1.1 befindet sich der erste D-Schalter. Auf diesem D-Schalter befinden sich auf Eingang 3 23Ost und auf Eingang 4 7 Ost. Wenn ich nun einen Blind-Scan auf 7 Ost starte, scannnt der Receiver, eine Openbox SX6, ständig auf gewissen Frequenzen statt dem 7er den 23er ein. Dann springt der wieder auf 7 Ost. Was kann das sein?

    Gruss
    Kay
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    3.934
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hi Kay,

    so wie es aussieht stimmt bei deinem Receiver etwas mit der DiSEqC-Signalisierung bzw. der Sequenz nicht. Da der DiSEqC 1.0 Schalter am Eingang 1 des 1.1 Schalters hängt, ist dieser immer im Default-Zustand angesteuert, was bedeutet, dass die DiSEqC-1.0 Befehle nach einem Power-Down ohne 1.1 Befehle immer zum 1.0 Schalter kommen. Der 1.0 Schalter wertet die DiSEqC Bits "Position" und "Option" aus um auf 4 Satellitensysteme schalten zu können. Offensichtlich funktioniert die Optionsauswahl, denn sonst würdest du auf den Satelliten 1 oder 2 landen. Üblicherweise wird die DiSEqC-Signalisierung mit dem "Port Group Command" 0x38 realisiert, hier wären Positions- und Optionsbit in der gleichen DiSEqC-Nachricht enthalten. Also eher unwahrscheinlich, dass das Relais das nicht richtig auswertet (wobei man niemals "nie" sagen sollte...). Ich würde erst mal ein Firmwareupdate vom Receiver probieren, vielleicht ist das Problem schon bekannt.
    Ich habe aber auch noch eine andere Idee. Sind das Twin- oder Quad-LNBs? Bei einigen LNBs gibt es eine DiSEqC-Verkoppelung der Ausgänge. Außerdem gibt es LNBs, die den HF-Ausgang nicht abschalten, wenn keine Fernspeisung vorhanden ist. Wenn nun das LNB von 23° deutlich mehr Gain hat als das von 7° und die Schaltisolation vom Relais nicht besonders toll ist, dann kann das Signal auch einfach übersprechen, obwohl sonst korrekt geschaltet ist.

    Grüße, Klaus
     
    kaysch gefällt das.
  3. kaysch

    kaysch Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Klaus,

    erstmal Danke für die Antwort. Ich werde es mal mit einem anderen Receiver ausprobieren. Nein, sind alles Single LNB´s.

    Gruss
    Kay
     
  4. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    Passiert das nur beim Blindscan?

    Viele Receiver senden aufsneu einen Diseqc Befehl, wenn eine kleine Weile kein Signalqualität da ist. Wenn das Schalten dann nicht direkt und sauber stattfindet, kann sowas passieren, denke ich.
    Obwohl ich es fremd finde, dass dieses aufsneu Senden auch beim Blindscan stattfinden würde. Da ist es ziemlich sinnfrei.

    Sind es auch Spaun diseqc 1.0 Schalter? Oder billige?
    Alles single LNBs? Oder auch twins? Edit: Ah! Antwort steht schon oben! Scusi!

    MfG,
    A33
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2018
  5. kaysch

    kaysch Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo!
    Ich habe jetzt einen anderen Receiver dran und der macht das gleiche! Einer der D-Schalter ist von Smart. Teure auf keinen Fall. Ohne Blindscan hatte ich das noch nicht ausprobiert.

    Gruss
    Kay
     
  6. kaysch

    kaysch Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo nochmals nach langer Zeit!

    Ich habe jetzt den D-Schalter ausgetauscht, gegen einen von Spaun. Und siehe da, daran hats gelegen. Also 20 Euro mehr ausgeben bringt´s !

    Gruss
    Kay
     
    KlausAmSee gefällt das.
  7. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schön dass es geklappt hat.
    Und danke für die Rückmeldung!

    MfG,
    A33