1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spotify: Nur ein Drittel der 100 Millionen Nutzer zahlt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Zwar wächst Spotify weiter rasant und kann bereits auf über 100 Millionen Nutzer blicken. Der größte Teil jedoch nutzt lieber die kostenlose Version, weshalb der Musikstreamingdienst verstärkt über Werbung Einnahmen generieren will.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    "Der größte Teil jedoch nutzt lieber die kostenlose Version, weshalb der Musikstreamingdienst verstärkt über Werbung Einnahmen generieren will."

    Was hier kritisiert wird, ist für die Nutzer ein Vorteil. Spotify lässt sich nämlich auch in der "Free-User" Version sehr gut nutzen, wieso sollte man da unbedingt auf Premium umsteigen? Im Gegensatz zu Apple-Music ist Spotify hier definitiv im Vorteil.
     
  3. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    33 Mio x 9,95 oder so macht 328350000 im Monat.
     
  4. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    1.412
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    Ich rücke deine Zahlen mal ins richtige Licht:

    [​IMG]
     
  5. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.748
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bisher macht Spotify auch relativ wenig Werbung. Wenn das deutlich mehr wird, könnte ich mir schon vorstellen, das dann auch deutlich mehr bereit sein werden, auf Premium umzusteigen.
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.390
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was bringt dir ein Produkt, das jahrelang nur Verluste einfährt? Schön und gut, wenn es ein Vorteil für den Kunden ist, bringt aber auch nichts, wenn es das wegen steigender Verluste (s. Grafik) nicht mehr länger gibt.

    Dass man bei 100 Mio. Kunden (also gut 30 Mio. zahlenden) Miese macht, muss man sich auch erst einmal auf der Zunge zergehen lassen.

    Das einzige Unternehmen, das damit durchkommt, ist Premiere/Sky.
     
  7. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    1.412
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    come on, nicht schon wieder sky...

    Stand heute weisen selbst die quartalsweise die schwarze Null aus. Zukunft lassen wir mal hier außen vor.
     
  8. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.390
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und die Vergangenheit lassen wir auch außen vor?
    Bin gerade zu faul, die Verluste zu addieren, weil es fast jedes Quartal seit Unternehmensgründung welche gab.
     
  9. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    1.412
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler

    Jupp, aber selbst sky hat es geschafft in Richting Gewinnzone zu arbeiten. Das war meine Aussage.
     
  10. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    Gibt da ne Android Crack Version! :D

    Aber trotzdem ist SIRIUSXM 100 mal besser.:D:cool:
     

Diese Seite empfehlen