1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spotify Diskussions Thread

Dieses Thema im Forum "Podcasts, Audiotheken und Audiostreamingdienste" wurde erstellt von Franz_Brandwein, 16. August 2021.

  1. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    995
    Punkte für Erfolge:
    103
    Anzeige
    [​IMG]

    Dann Eröffne ich mal mal den Ersten Thread, hier kann alles Diskutiert werden was Spotify betrifft
     
    Mythbuster gefällt das.
  2. Bumskäfer666

    Bumskäfer666 Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    8.048
    Zustimmungen:
    11.512
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ein Leben ohne Spotify Premium ist möglich, aber sinnlos. :cool:
     
  3. Bumskäfer666

    Bumskäfer666 Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    8.048
    Zustimmungen:
    11.512
    Punkte für Erfolge:
    273
    Jupp, is bei mir ähnlich. Bin auch ein großer und leidenschaftlicher Sammler und habe ne sehr umfangreiche Sammlung im Schrank, bzw. in diversen Regalen stehen und bin auch grundsätzlich eher der haptische Mensch. Schön im Sessel sitzen, die Anlage voll uffgedreht, wärend man dazu das Albumcover sowie die Texte studiert... grade früher bei den LPs (und den tollen Maiden-Coverartworks!) einfach ein Genuss, der mit dazu gehört(e).

    Spotify Premium habe ich vor einiger Zeit (habs auch lange abgeleht!) kennen und dann auch lieben gelernt. Es ist für mich einfach eine schöne Ergänzung! Ich mag es z.B. mir eigene Playlists anzulegen und ich habe dort auch schon die eine, oder andere Band gefunden, auf die ich sonst vermutlich nicht aufmerksam geworden wäre. Oder wenn man irgendwo (Radio, Utube, Musik-TV) ein neues Lied hört, welches einem gefällt - zack, schnell uff die Spotify Liste und dann ist das Ding erstmal "vorgemerkt" und man kann dann tiefer in die entsprechene Welt des Künstlers eintauchen und dann, sofern man sich verliebt, ggf. die Alben als CD kaufen...
    Dazu gibts auch hin und wieder (rare!) Lieder/Alben die man im Handel gar nicht mehr findet, weil vergiffen.

    Hat für mich also beides seine Daseinsberechtigung und Vorzüge!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2021
    Wolfman563 und Mythbuster gefällt das.
  4. Wolfman563

    Wolfman563 Talk-König

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    18.764
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Weiß nicht, hab zwar meine Sperre wegen des (imho maximal grauzonigen) Downloadtools aufheben lassen.
    Macht seither aber für mich wenig Sinn.
    Was mir gefällt, kauf ich eh (wie erst aktuell geschehen) weiterhin auf CD, sobald mir der Preis zusagt, weil ich meine Mucke z.B. gern im Auto dabei habe und dazu nicht jedes Mal auf dem Handy die App starten will.

    Als Ergänzung okay, aber Napster habe ich seinerzeit auch wieder gekündigt.

    Evtl. bitte in den anderen Thread verschieben;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2021
  5. Mythbuster

    Mythbuster Forengrinch Premium

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    12.760
    Zustimmungen:
    20.528
    Punkte für Erfolge:
    288
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    Mit Spotify habe ich mich bis jetzt nie befasst ... wo sind eigentlich die Unbterschiede zu Apple Music oder amazon Music?
     
  6. fallobst

    fallobst Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    4.352
    Zustimmungen:
    1.603
    Punkte für Erfolge:
    163
    Viel Größere Playlist Auswahl
     
  7. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    995
    Punkte für Erfolge:
    103

    stimmt
     
  8. NRW10

    NRW10 Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    9.326
    Zustimmungen:
    2.372
    Punkte für Erfolge:
    163
    Tidal ist auch ein guter Musik Streaming Anbieter.
     
  9. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    995
    Punkte für Erfolge:
    103

    ich hab spotify ohne premium
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2021
  10. krissy

    krissy Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    8.012
    Zustimmungen:
    2.232
    Punkte für Erfolge:
    163
    Trotz einer vierstelligen Anzahl von physischen Tonträgern aller Art habe ich mich kürzlich mal spasshalber bei der free version von Spotify auf dem SkyQ angemeldet. Macht schon Spass, alle möglichen Songs in seiner eigenen playlist zusammenzustellen. Einige Lieblingsstücke gibt man ein, und wird dann zu allen möglichen anderen ähnlichen Songs (oder anderen des entspr. Interpreten) dirigiert, die man teils noch nicht kannte, und das Ganze auf dem Grossbild-TV nebst Wiedergabe über die Dolby-Digital-Anlage. Ob ich mal auf Sp. Premium aufstocke, kann ich noch nicht sagen. Aber ähnlich wie YouTube, div. andere Apps/Features (und natürlich DAZN) eine feine Sache. Dieses Teil bietet doch wesentlich mehr als andere "normale" TV-Receiver. Als langjähriger Sky-Kunde wurde er mir völlig kostenlos geliefert und auch installiert.