1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    München - Der bereits vorgestellte Nachfolger von Georg Kofler will die Sportschau nicht um jeden Preis kippen. Unter der Voraussetzung, dass es variable Anstoßzeiten gibt, könne die Sportschau weiterhin am Samstag um 18:30 ausgestrahlt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    eine Teilung von den Spielen wär´s keine schlechte Idee, man kann immer nur einem Spiel gucken, ob es aber Mehr Abonnenten bringt ist fraglich, Arena hat´s die Abo´s für 10 € angeboten, und konnte die Fun´s auch nicht dazu bewegen sich ein Abo zu holen.
    Es ist einfach zu teuer für die breite Masse..:(:(:(
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    Wenn ich das immer lese...:rolleyes:
    Die breite Masse.....:rolleyes:
    Den meisten reicht es den Heimatverein in der Kneipe zu sehen und die Höhepunkte in der Sportschau.
    Das sollte sich mal herumsprechen bei den Aktionären und den Geldgebern.
    Warum bieten die ausländischen PayTVs denn nicht alles an Fußball was es gibt? :confused:
     
  4. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    NEIN! Die Teilung von Spielen ist eine sauschlechte Idee! Die Liga bezieht auch ihren Reiz daraus, daß es die Konferenz gibt. Kaum vorstellbar, daß die Anstoßzeit 10:30 am Sonntagmorgen für die Auswärtsteams und Fans akzeptabel ist. Das wird scheitern. Und für die breite Masse, die Sixpacks und Rauchgift inhaliert, ist auch 10€ nicht zu teuer.
     
  5. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    Da halte ich es wie SchwarzerLord.

    Eine Entzerrung des Spieltags schadet der Liga.

    Wie oft ist es unterhaltsam, die Zwischenergebnisse aus den anderen Arenen im Stadion mitzuverfolgen.

    Meist ist die minütliche Veränderung der Tabellenkonstellation spannender als das eigene Spiel.
     
  6. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    es geht schon lange nicht um den Fussbal, oder Sport, es geht ausschliesslich um Geld, sehr viel Geld und da werden die Vereine und alle Manager alles machen, Hauptsache kommt jedes Jahr mehr in die Kasse
     
  7. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    Das sehe ich auch so. Mit einer Aufsplittung würde man die TV-Übertragungen mittelfristig zu Grabe tragen. Ich hätte auch keinen Bock mir mittags ein Spiel, am Nachmittag zwei Spiele und am Abend den Rest anzusehen. Es gibt auch noch anderes außer Fußball. Aber wenn gewisse Raffzähne dieses Szenario wollen - bitte!
     
  8. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.185
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    Mein Vorschlag 1. Liga:

    Freitag 1x 20:30 Uhr [Free-TV Samstag 18:30 Uhr]
    Samstag 4x 15:30 Uhr [Free-TV Samstag 18:30 Uhr]
    Samstag 1x 18:30 Uhr [Free-TV Samstag 23:00 Uhr]
    Sonntag 1x 16:00 Uhr [Free-TV Sonntag 22:00 Uhr]
    Sonntag 1x 18:00 Uhr [Free-TV Sonntag 22:00 Uhr]

    Alle wären happy. Premiere hätte 4 Spiele Exklusiv.
    Die Sportschau darf 5 Spiele übertragen (davon 4 zeitnah)!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2007
  9. besttobi

    besttobi Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    425
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    ich würde noch ein Spiel Samsatgs um 13:30 Uhr einsetzten, das währe ein guter Termin für die Auslandsvermarktung ;)
     
  10. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Sportschau: Premiere-Chef zeigt Verhandlungsbereitschaft

    Noch besser wäre ein Spiel am Sonntag um 6 Uhr morgens, damit auch der Riesenmarkt China besser abgedeckt wird. :D
     

Diese Seite empfehlen