1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sportdigital über Premiere-Plattform?!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Farin Urlaub, 12. September 2007.

  1. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    Und was ist für die, die eine arena Bos daheim haben???:D :D :D
     
  2. AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    viele smilies und viel schwarz machen den beitrag aber auch nicht richtiger.

    der entavio zugang kann auf jeder premiere smartcard und damit auf jedem für premiere geeigneten receiver freigeschaltet werden.
    meinem verständnis nach kannst du damit dann auch entavio content über deine premiere smartcard auf deinem premiere geeigneten receiver empfangen.
     
  3. Cmdr_Michael

    Cmdr_Michael Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    Entavio und Premiere sagen zu Sportdigital.tv aber etwas anderes.
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_199890.html
     
  4. AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    naja. irgendwo auch verständlich.
    premiere wird sich ja nicht unbedingt die konkurrenz ins haus holen. stichwort buli ausschreibung 2009.
     
  5. AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    Ich glaube einfach mal dass Premiere so langsam das Arschwasser kocht...

    Hat man doch einfach Verträge mit Entavio unterzeichnet und nicht daran gedacht dass die Konkurrenz wunderbar den Fuß in der Tür hat...

    Ob Premiere da wieder rauskommt. Offiziell hat Premiere eingewilligt dass Entavio auf Premiere Receiver freischalten darf.

    Was Premiere nun abzieht ist der reinste Kindergarten. hat Hr. Börnicke auf der Entavio PK laut und deutlich gesagt dass wenn andere content Anbieter auf Entavio erscheinen er damit kein Problem habe. Premiere wäre ohnehin die Nummer eins...

    Nun kommt ein richtiges Kaliber mit Sportfive in den Ring und die Herren von Premiere verweigern die Freischaltung. Wenn das mal kein Armutszeugnis ist. Vielleicht gibt es ja bei der Buli Vergabe doch wieder eine Überraschung. Sportfive hätte zumindest die Kohle es mit Premiere eindeutig aufnehmen zu können. Vielelicht sollte Premiere gleich mal die nächste Kapitalerhöhung durchziehen.:p
     
  6. AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    öhm doppelburger.
    bis jetzt habe ich noch keinen bericht gesehen das premiere sich weigert oder etwas nicht freischaltet.

    zur zeit sieht es so aus, als ob die freunde vom blauen "e" das nicht hinbekommen.
    ich denke nach dem fiasko mit NASN sind die parteien erstmal sensibilisiert.

    vielleicht möchte premiere ja auch etwas von dem kuchen abhaben für die durchleitung an IHRE kunden?
    dann braucht es nämlich keine kapitalerhöhung. das funktioniert dann ähnlich wie damals mit arena. die zahlen für die rechte und premiere kassiert mit.
     
  7. AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    wenn dann tripleburger oder quadrupleburger... alles andere ist unter meinem niveau...gell bertel... *lach*

    na warum haben denn das meine freunde vom blauen e nicht hinbekommen??? was ist wäre denn da so schwierig dass premiere einfach sportdigital.tv freischaltet?? das sollte für Premiere kein problem sein. Entavio hat damit eher weniger was zu tun...Die Freischaltungen auf Premiere geeignete Receiver übernimmt immer noch Premiere.
    Premiere hat einfach nicht damit gerechnet dass Sportfive für seinen Sender offiziell mitbieten wird... Dass die Nummer 1 mit dem besten Sportprogramm nun damit ein Problem hat ist schon verwunderlich.

    Man kann wirklich nur empfehlen sich (Geräte sind ja bald im Handel) sich gleich einen Entavio Receiver zu kaufen und dann seine Ruhe haben. Entavio soll dann bitte gleich das MTV Paket nebst Arena Sat mit aufnehmen und endlich die Universal Sender mit aufschalten und schon hat man seine Ruhe.
     
  8. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    "man kann nur empfehlen"....
    kann ich die entavio kisten gegen arenasat kisten eintauschen und dann in 2 jahren auch wieder eintauschen? :D
     
  9. AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    seit wann übernimmt premiere die freischaltung fremden contents auf den karten?
    kdg programme werden ja auch direkt von kdg auf den scs freigeschaltet. da hat premiere keine aktien drin.
     
  10. AW: sportdigital über Premiere-Plattform?!

    ohje ohje... darf ich dir die arbeitsanweisungen nochmal durchgeben...

    Premiere Kunde will Entavio freischalten. Wählt dazu Nummer auf Entavio HP. Kommt bei Premiere raus. Die führen Beratung etc. durch. Will Kunde Entavio schaltet Premiere Entavio frei. Premiere schickt Auftragsbestätigung (hab ich hier rumliegen) mit Entavio AGB`s an Kunden. Kunde erhält zweites Schreiben parallel direkt von Entavio. Will Kunde ein Paket von Entavio zb. Premiere Star ruft er wieder bei der für Premiere Kunden eingerichteten Hotline an und schaltet sich dies und jenes frei. Freischaltungen für Entavio Produkte auf Premiere geeignet Receiver führt IMMER Premiere selber durch.

    KDG hat damit überhaupt nichts zu tun.
     

Diese Seite empfehlen