1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

splitter für Analoges Kabel?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von tftking, 6. Mai 2012.

  1. tftking

    tftking Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hi
    folgende: Ich habe ne tv karte und n fernseher. gibts sowas wien Splitter für das Signal, damit ich beide (nicht =zeitig) nutzen kann?
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: splitter für Analoges Kabel?

    Bei analogem Kabel kannst du die Geräte sogar gleichzeitig nutzen.

    Was du brauchst, ist ein gutes, altes T-Stück. Bitte etwas mehr Geld inverstieren, die billigen für 2,99 EUR vom Grabbeltisch taugen nix.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: splitter für Analoges Kabel?

    Von T-Stücken und so Sachen würde ich eher die Finger lassen. Besser wäre ein Zweigeräteverstärker.
    Schönen Sonntag
    Reinhold
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: splitter für Analoges Kabel?

    Wobei viele Zweigeräte Verstärker noch weniger taugen wie die billigen T-Stücke.
    Da muss man schon welche nutzen die auch von Namenhaften Hestellern stammen, also kein Hama Müll öder ähnliches. ;)
     
  5. tftking

    tftking Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: splitter für Analoges Kabel?

    wie lautet die bezeichnung für das t-STk? ^^
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: splitter für Analoges Kabel?

    Kuck mal, sowas: Hama Antennen-Verteiler Koax-Kupplung - 2 Koax-Stecker: Amazon.de: Elektronik

    Auch wenn es von Hama ist, das ist die etwas profesionellere Variante, die Störungen der beiden Geräte untereinander verhindert. Das ist bei den Billigteilen nicht der Fall!

    Der Zweigeräteverstärker kann im Zweifel zu viel des Guten sein. Wenn an der Dose ein guter Pegel ansteht, verkraftet das Signal i.d.R. die 3,5db Dämpfung durch das T-Stück noch problemlos. Ich würde es daher erst mal ohne die Brachiallösung versuchen :)

    Gruß,

    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2012
  7. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.646
    Zustimmungen:
    2.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: splitter für Analoges Kabel?

    Ist denn die Radio-Buchse deiner Antennendose schon belegt? Wenn nicht, kannst du auch einfach einen Adapter draufstecken und die TV-Karte daran anschließen.

    http://www.amazon.de/AVE-A-Antennen...C12Q/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1336742182&sr=8-2
     

Diese Seite empfehlen