1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von TVantispezi, 21. Juli 2011.

  1. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    Anzeige
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    Ich persönlich halte die zweite Variante mit den Festplatten für besser und praktischer. In dem Falle würde ich mir mal LG Player anschauen. Die sind im Großen und Ganzen Allesfresser.
     
  2. TVantispezi

    TVantispezi Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    Danke!!
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    wenn die festplatte kaputt geht, dann ist aber auf einen schlag viel mehr verloren, als wenn ne BD kaputt geht!
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    Das ist natürlich ein Nachteil, da hast du Recht. Muss jeder für sich selbst entscheiden was besser ist.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.893
    Zustimmungen:
    12.225
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    Was dann aber nur am Erstellungsprogramm liegt.
    Mir ist es bis jetzt aber noch nicht passiert. Meine BD50 liefen bis jetzt auf jedem Player.
    Der Nachteil ist wenn man BD Filme von HDD abspielt das dann kein Menü angezeigt wird u.U. so der Film nicht richtig wiedergegeben werden kann (Bei Serien ist das noch extremer)
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    Was für ein Programm nutzt du Gorcon? Das werd ich dann mal testen lassen.
     
  7. TvJunkie24

    TvJunkie24 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    Ach man so ärgerlich. Hab mir nun auch so ein Ding zugelegt. Jetzt nimmt das Teil meine Rohlinge mit 50 GB nicht an. War aber auch nicht deutlich vermerkt. Allerdings schon über 14 Tage her. Ich will mal auf die Kolanz der Verkäufer hoffen. Ansonsten wird aus mir noch ein Teufel.
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    1. HDDs altern um ein mehrfaches langsamer als selbstgebrannte Rohlinge, die nach einigen Jahren, je nach Lagerung, durch chemische Alterung auf jeden Fall hin sind. Vergleiche aktuelle DVD-Rohlinge...

    2. "Wertvolle" Daten lagert man nicht nur auf einer Festplatte, sondern immer auf zwei Platten, die in regelmässigen Abständen synchronisiert werden. Die kosten pro GB sind auch dann immer noch im Vergleich zu der entsprechenden Anzahl Rohlinge um ein x-faches geringer...
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    theoretisch ja, aber in der praxis sieht es wohl oftmals anders aus. ich hatte bisher auch glück mit festplatten im allgemeinen. sogar mit 2 von excelstor. aber ich lese bei bewertungen in diversen shops immer öfter von ausfällen neuer festplatten. oftmals sogar nach kurzer zeit, manchmal nach 1 jahr. aber selbst letzteres ist eine zu kurze laufzeit!

    ansich ja, aber das kann sich auch nicht jeder leisten.

    das stimmt schon. aber wenn man nicht viel geld hat, dann ist es besser, hin und wieder für kleines geld rohlinge zu kaufen, als auf einen schlag eine menge für ne festplatte. man hat das geld für die festplatte nicht unbedingt übrig, aber 3-5 euro hin und wieder für nen rohling, das geht schon. verstehst du, was ich meine?
     
  10. TvJunkie24

    TvJunkie24 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Spielt jeder BD-Player BDs mit 50 GB ab??

    Klar hast du recht, wenn man nicht viel Geld hat ist es besser ab und zu mal ein paar Rohlinge zu kaufen.
    Ich kenn das auch nur zu gut und freue mich auch immer auf den ende des Monats und freu mich dann auf den Rechnungseingang! :)

    Aber auf die dauer gesehen bringt das ja auch nichts.
    Überleg mal, Eine Festplatte kostet zwar mehr in der anschaffung aber....

    Eine 500gb Festplatte bekommste schon für 35€!
    Das wäre ein GB Preis von 0,07€ :)
    Was dann bedeuten würde das dein Rohling nicht mehr als 0,33€ kosten darf damit er nicht teurer als eine festplatte wird, in der Einzelanschafung!!!
    Was schon nicht mehr geht, da du imer und immer wieder neue rohling kaufen mußt, es sei denn du kaufst wieder beschreibbare, die du aber nicht so bilig bekommen wirst. :(
    Also mein Tip!
    Lieber ein paar Euro bei Seite legen, als unendlich viel Geld in diese veralteten Hartplastik medien zu verschwenden.