1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Spaun SUR 420 WSG

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kram5610, 7. August 2012.

  1. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine Frage zum Spaun SUR 420 WSG.


    Meine Anlage sieht aus wie folgt: Directupload.net - xwme2xki.jpg

    Soll der "Mode Selector" auf "Mode 1", "Mode 2" oder "Mode 3" stehen. Ich habe schon alle drei ausprobiert - aber es funktioniert nicht richtig. Momentan seht er auf "Mode 1". Da habe ich allerdings das Problem, dass nachdem ich z.B. "Hotbird" geguckt habe funktionieren die ersten 4 Positionen nicht mehr (z.B. Astra). Kann allerdings den Fernseher tricksen - muß im Menü ein mal zwischen DiSEqC 1.0 und 1.1 hin und hier wechseln.

    Hat da jemand eine Idee?

    Viele Grüße

    Morten Hesseldahl
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Kannst du die Anzahl der Diseqc-Wiederholungen am Fernseher erhöhen?

    Ob Mode1, 2 oder 3 hängt von der Konfiugration deines Receivers ab.

    In der Anleitung steht hierzu:

    Beschreibung der Schaltlogik des 3-stufigen Schalters am SUR 420 F / WSG:
    Es stehen drei Betriebsarten zu Verfügung:
    Mode 1: Der Wechsel zwischen den HF-Eingangsgruppen 1/2 und 3/4 wird mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal
    “uncommited switch 2” durchgeführt. Innerhalb der beiden Eingangsgruppen wird zwischen den
    zwei Eingängen mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal “uncommited switch 1” umgeschaltet.
    Mode 2: Der Wechsel zwischen den HF-Eingangsgruppen 1/2 und 3/4 wird mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal
    “uncommited switch 3” durchgeführt. Innerhalb der beiden Eingangsgruppen wird zwischen den
    zwei Eingängen mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal “uncommitted switch 2” umgeschaltet.
    Mode 3: Der Wechsel zwischen den HF-Eingangsgruppen 1/2 und 3/4 wird mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal
    “uncommited switch 4” durchgeführt. Innerhalb der beiden Eingangsgruppen wird zwischen den
    zwei Eingängen mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal “uncommitted switch 3” umgeschaltet.
    ACHTUNG: Der Receiver muß im Setup eine Möglichkeit bieten, die DiSEqC 1.1 Signale explizit zu
    programmieren.


    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Nach Deinem Schaltbild mußt Du den Spaun im Modus 3 betreiben, aber ob das der Tuner im Fernseher auch richtig verarbeitet weis ich nicht, da soltest Du mal das Modell verraten.
     
  4. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Habe die Anleitung öfters durchgelesen - nur verstehe die nicht. Welche "LNB Nummer" kriegen die verschiedene Positionen?

    Astra 1 = 1
    Thor = 2
    Sirius = 3
    Astra 2 = 4
    Hotbird = ???
    Eutelsat 9 = ???
    Eutelsat 5 = ???

    Gruß

    Morten Hesseldahl
     
  5. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Der Fernseher ist ein Grundig FINE ARTS 46 FLE 9170 SL

    Viele Grüße

    Morten Hesseldahl
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Sorry da komm ich auch nicht weiter, weil keine BA zum Download angeboten wird.
     
  7. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Ich kann ja in der BA nachgucken - muss nur wissen wo nach :)

    Gruß

    Morten Hesseldahl
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Du mußt nach lnb Einstellung und DiseqC Einstellung schauen und dann entsprechend im Menue des FS Dies ändern wenn es gehen sollte. Es gib auch FS mit integriertem Sat Tuner welche softwaremäßig beschränkt sind, und nicht alle Diseqc Befehle schalten.
     
  9. kram5610

    kram5610 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Maximum t85
    Edision Argus Mini 2 in 1
    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Ich bin noch auf der Arbeit - kann erst Heute Abend gucken. Aber ich habe eine ganze Menge von Einstellungsmöglichkeiten, DiSEqC 1.0, 1,1 und 1,2. und LNB bis 16/16...

    Gruß

    Morten Hesseldahl
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Spaun SUR 420 WSG

    Die richtige Einstellung wäre DiseqC 1.1, fals das Probleme macht würde ich mal mit 16/16 einen Versuch wagen.
     

Diese Seite empfehlen