1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Oktober 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky will sein Programmangebot künftig mit Eigenproduktionen aufwerten. Es sind allerdings nicht nur die Abonnenten, die Hoffnungen in die Sky-Formate setzen, sondern auch deutsche Produzenten, die im Free-TV mit immer geringeren Budgets arbeiten müssen und im Pay-TV auch auf inhaltliche Innovationen hoffen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Ja, so ist das mit dem Sparzwang - die Ratten verlassen das sinkende Schiff.
    Aber ob Sky nun wirklich schon so gut aufgestellt ist, dass es für Produktionen ähnlich denen von HBO oder BBC reicht, das wage ich momentan noch zu bezweifeln.
     
  3. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Oh toll, ich freu mich schon auf "Bauer sucht Frau" im 24h Container Dauerbeobachtungssender. Oh graus.
     
  4. Question1

    Question1 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Naja, ich denke mal das eine Produktion im Stile von HBO in Deutschland nicht mal die Hälfte von dem kosten würde was sie in den USA oder Kanada kosten würde.
    Letztlich liegt es nur an der Qualität der Idee und Umsetzung.
    Mann wird es wie immer auch nicht allen recht machen können, also sind negative Sprüche und Verrisse vorprogrammiert.
    Wenn man für einen TV Film oder Serie einen oder zwei von den Top 10 (Mofritz Bleibtreu, Mathias Schweighöfer, Daniel Brühl, Til Schweiger, Jürgen Vogel, Christian Ulmen, Alexandra Maria Lara, Nora Tschirners, Cosma Shiva Hagen, Karoline Herfurth,Jessica Schwarz) der deutschen Schauspieler engagieren könnte, hätte man schon zur Hälfte gewonnen.
    Und um Gotteswillen keine Realityformate oder Castingshows.

    Gruß
     
  5. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.762
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Wie Question1 bereits aufgezählt hat, wir haben eine menge guter Schauspieler.
    Vorallem die von dir genannten Frauen :D
     
  6. Jedi-Joker

    Jedi-Joker Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Ich hoffe, dass Gernes wie "Science Fiction" oder "Fantasy" stärker unterstützt werden als Krimis oder Dramen.

    Ich habe zwar eine geile Story-Idee für Sky, aber wahrscheinlich würde die Kosten dafür mit Sicherheit Ihr Budget-Ressorcen sprengen xD
     
  7. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Klar,die Produktionskosten z.B. eines Tatorts liegen bei 2 Mio.
    Till Schweiger soll 4 Mio. kosten.
    45 Folgen im Jahr = mind. 100 Mio. Kosten für Sky:
    Sky wird sicherlich nicht die Versorgung aller deutschen Produzenten
    übernehmen,geschweige denn die von den deutschen Schauspielern
    und allen ,die von den Produktionen der Ö.R.Anstalten leben.
    Fehlt nur noch,dass Sky demnächst auch die 3 Rundfunkorchester
    vom WDR übernehmen soll.
    Es gibt einfach zu viele Leute ,die im Sog der GEZ Gelder ein feines
    Leben leben.
     
  8. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Ein Film oder eine Serie wird nicht dadurch gut (oder besser), dass man ihn/sie provokanter oder sexistischer als im Free-TV produziert. Nicht solche Äußerlichkeiten machen einen guten Film oder eine gute Serie aus, sondern ihr(e) Inhalt(e): eine ansprechende Idee, die von motivierten Schauspielern, überzeugend gespielt, gut umgesetzt wird. An solchen Attributen fehlt es hierzulande leider zu oft. Hier wird viel zu oft auf billige Massenware mit austauschbaren, vorhersehbaren 08/15-Inhalten mit lustlos agierenden Schauspielern gesetzt; wahrscheinlich um genügend Sendezeit mit so geringem finanziellen Aufwand wie möglich füllen zu können.
    Ich brauche mir nur die Programmübersicht der ÖR-Sender für diese Woche ansehen, dann sehe ich mit welch "überzeugenden" Machwerken gerade jene, die auf die Goldeselsender im Pay-TV setzen, das Niveau ins Bodenlose drücken.
    Geht es den jammernden Produzenten um die Qualität ihrer Produkte oder mehr um die -möglichst langfristige- Sicherstellung ihrer Einnahmen - womit auch immer?
     
  9. fullhdfan

    fullhdfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Sinkt die Qualität des Free-TV weiter bis ins Bodenlose, dann fahre ich mein eigenes Sparprogramm: keine GEZ mehr zahlen, das ist die gerechte Strafe!
     
  10. idm

    idm Guest

    AW: Sparprogramm im Free-TV: Produzenten hoffen auf Sky

    Gute Schauspieler allein sind aber nur die "Hälfte" des Erfolgs. Man braucht auch gute Drehbuchautoren, Regisseure, Produzenten etc. und ein paar Euro.

    Deutsche Produktionen sind teilweise dermaßen hölzern und erinnern eher an Bauerntheater oder Laienspiel. Da können die Akteure auch nichts mehr rausreißen.

    Einige Regisseure sind ja schon in die USA abgewandert um den amerikanischen Film "von innen heraus zu zerstören" um den deutschen Film zu hypen. Danke Roland and Friends :D
     

Diese Seite empfehlen