1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.323
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die Pay-TV-Plattform Premiere spart beim Personaleinsatz für die Formel-1-Übertragung kräftig ein. Lediglich vier Redakteure bzw. Kommentatoren werden bei den ersten Rennen vor Ort sein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ironz

    ironz Gold Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    aonTV MediaBox
    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Was soll man dazu noch sagen????
    PREMIUM FERNSEHEN ist anders und dazu soll man dann seine Freunde werben. Peinlich. Die gucken einen doch nur noch mit den Ars.h an!
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.261
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Wird alles besser unter Murdoch. :) Dafür gibts aber, das muß man sagen, Werbung.
     
  4. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Hab ich deine Ironie-Tags übersehen Eike? :eek:

    Wo sind denn unsere Murdoch-Jünger?? Haaalllooooooo ?:eek:
     
  5. Stefano1977

    Stefano1977 Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Oh man ! Formel 1 interessiert mich eh nicht aber was Premiere so nach und nach abliefert ist nur noch peinlich.
     
  6. stuttgart4ever

    stuttgart4ever Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Warum stellen die nicht gleich die ganze F1 Berichterstattung ein. Es sendet doch sowieso schon RTL die Formel1 Live. Stattdessen sollten Sie dafür anderen Motorsport zeigen darunter NASCAR Live. So zeigt man wenigstens Exklusiven Live-Sport. Einziger Wermutstropfen wären die Kommentatoren Jaques Schulze und Marc Surer sowie die Fünf zusätzlichen Optionen. Ich finde es schon immer sinnlos sachen die im Free-TV Live laufen parallel im Pay-TV Live zu zeigen. Bei sowas kann man doch hauifenweise Geld sparen.
     
  7. SebastianG.

    SebastianG. Guest

    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Ich zähle mich zu den sog. "Murdoch- Jüngern".

    Solange die Berichterstattung nicht leidet, finde ich diese Maßnahmen nicht wirklich schlimm.

    Solange das Geld der Kapitalerhöhung nicht auf dem Konto ist muß halt gespart werden.

    Die Herrschaften sind halt nunmal nicht mit Economy geflogen. Ein paar Hanseln um den halben Erdball zu schicken, kostet nunmal ne Stange Geld.

    Flug, Hotel und sonstigen Spesen kann sich jeder selber ausrechnen.

    Ich weiß nicht ob weiteres Geldverbrennen in der jetzigen Situation angebracht ist. Premiere ist nicht die einzige Firma die den Mitarbeitern Flüge gestrichen hat. Oder warum sind die Business-Class Terminals in den größeren Flughäfen so leer? Selbst große Energiekonzerne lassen Ihre Mitarbeiter derzeit nur Economy buchen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2009
  8. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.200
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Angeblich sollen die Bundesliga-Spiele dann in der nächsten Saison mit Lego-Figuren nachgestellt werden. E gibt allerdings dann Viertel statt Halbzeiten, damit man mehr Werbung senden kann.
     
  9. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.319
    Zustimmungen:
    965
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Nee die Buli wird so gezeigt wie beim DSF Samstags ab 15.15 Uhr,wie Radioreporter die man allerdings sehen kann.:winken:
     
  10. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Sparplan: Premiere setzt bei Formel-1-Übertragungen lediglich eine Notcrew ein

    Die Berichterstattung leidet nicht darunter? Wo lebst du denn bitteschön?
    Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
    Die Qualität und Exklusivität leidet selbstverständlich darunter. Ob das mehr Kunden bringt? Das möchte ich sehr stark bezweifeln.
     

Diese Seite empfehlen