1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sparkassen offen für Einführung von Apple Pay

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Februar 2019.

  1. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.046
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit einer solchen?
    [​IMG]

    Wo gibt es noch soviel Cashback? ich kenne nur welche mit 0,5% (also allgemein, von besonderen Bedingungen mal abgesehen). Liegt sicherlich auch daran, das die EU die Interchange-Gebühr gedeckelt hat.
     
  2. multiple_p

    multiple_p Senior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    53
    Das Kartenlimit der Bankkarte kann ich auf der Bankingseite meiner Bank selbst beliebig ändern. Für eine Überweisung in entsprechender Höhe, müsste ich das Überweisungslimit ja auch anheben (Sind 2 verschiedene Limits).
    Da ich Überweisungen nur per Banking Software mache, muss ich hier sogar unabhängig voneinander 2 Limits - das der Software und das in den Kontoeinstellungen der Bank - ändern.
    Beim Autokauf besteht bei Überweisungen ein gewisses Restrisiko der Insolvenz des Händlers. Eine zeitnahe Überweisung bei einem seriösen Händler scheint mir angemessen bzw. als guter Kunde konnte ich auch schon nach Abholung des Fahrzeugs überweisen.
    Bankkarte und Kreditkarte (Visa) zum Konto sind bei mir zwei verschiedene Karten (anders als bei dieser bekannten Online-Bank). Eine solche Kreditkarte ist auch international völlig uneingeschränkt nutzbar. Klar, hier müsste ggf. das Guthaben vorher der Karte gut geschrieben werden, wenn der Verfügungsrahmen der Karte allein nicht reicht.
    Barzahlung größerer Beträge wäre mir viel zu unsicher. Auch hier müsste man das Geld vorher bei der Bank anmelden, schliesslich haben die ja nicht unbedingt soviel Bargeld in der Filiale rumliegen. Vor etlichen Jahren habe ich das auch schon gemacht. Finde ich aber nicht mehr zeitgemäß. Mit dem Handy habe ich bisher nur Kleinbeträge bezahlt, wo es kaum anders ging (Kiosk Fußballstadion), aber nicht mit Apple oder Google Pay.
     
  3. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    2.421
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hatte erst vorhin mit der 1822direkt (Fraspa) telefoniert, warum meine Karte per NFC so gut wie nie akzeptiert wird (wie am Wochenende an zwei Terminals).
    Nachdem ich die Antwort hörte, muss ich mich wohl ernsthaft fragen, ob diese Bank die richtige für mich, bzw. überhaupt zukunftsgewandt ist:
    Alle vier Wochen muss mit der Karte Bargeld abgehoben werden, um die NFC-Funktion aktiviert zu halten.

    Das klingt, als müsse ich alle vier Wochen übers Autoradio Mittelwelle hören, um weiterhin via Bluetooth Musik vom Handy streamen zu können.
     
    pallmall85 gefällt das.
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.836
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das hat man halt davon, wenn man alles kostenlos haben möchte. Dann müssen die sich ja auf anderem Wege finanzieren.
     
  5. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.046
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    73
    Klar ist das für viele kein problem, aber schon komisch. Hmm zur Aktivierung muss man ja einmal die Karte reinstecken und mit Pin nutzen, würde das auch gehen?

    @FilmFan Geld gibt es ja an allen Sparkassenautomaten kostenlos, sollte kein Problem darstellen..
     
  6. pallmall85

    pallmall85 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    4.055
    Zustimmungen:
    1.823
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung Le40B653
    LG 55UF7769
    Telekom Media Receiver MR401
    Nvidia Shield TV
    Wenn ich NFC Technik nutzen will und damit dem Fortschritt folgen will, dann ist der Zwang 1. pro Monat Bargeld abzuheben schon ein Problem. Das ist alles schon ziemlich seltsam bei deiner Bank @KL1900 . Und dein Vergleich mit dem Autoradio -> grandios :ROFLMAO::ROFLMAO:
     
    KL1900 gefällt das.
  7. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    2.421
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mittlerweile hol ich nur noch sehr unregelmäßig Bargeld.
    Wechselgeld landet daheim in einer leeren Espressodose. Viermal im Jahr kann ich als comdirect-Kunde an Commerzbank-Automaten kostenlos die Münzen loswerden (einzahlen).

    Ich bin übrigens nicht für die Abschaffung von Bargeld. Sollte jeder benutzen, was er möchte. Mich stört lediglich, dass mich die Bank dazu zwingt, "System A" zu nutzen, um "System B" vollständig nutzen zu können. Dabei benutze ich doch bewusst die Karte, bzw. möchte kontaktlos zahlen, um kein Bargeld nutzen zu möchten.

    Richtig.
    @FilmFan Wie verdient denn die 1822direkt an mir, wenn ich bei einem beliebigen Sparkassenautomat kostenlos abhebe?
     
  8. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hat aber etwas mit dem Geldwäschegesetz zu tun.
    Die nehmen schon lange kein Bargeld.
    Mit Eingang der Rechnung muss ich immer das Geld überweisen.
    Wenn Geld angekommen kann ich das Auto abholen.
     
  9. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    123
    Du bekommst doch das Auto gar nicht , wenn das Geld nicht auf dem Konto des Autohauses eingegangen ist.:ROFLMAO:
     
  10. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    2.421
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei seriösen Händlern Kategorie "Volkswagen Müller" ist das doch schon lange Standard.
    "Perfect Auto" und "Star Car Import/Export" nehmen natürlich weiterhin alles. "Schnell und unkompliziert" versteht sich.

    Es ist sehr seltsam. Aber vielleicht zeigt sich da doch die Zugehörigkeit zum Sparkassen-Lager :rolleyes: Aber die Sparkassen sind ja auch so ein abendfüllendes Thema. Die hiesige wirbt derzeit ernsthaft groß mit einem Edeka-Gutschein in Höhe von 25 EUR bei Abschluss eines Kredites von mindestens 10.000 EUR: Internet-Filiale - Sparkasse Rhein-Haardt
    Die gleiche Sparkasse hat schon mit einem kostenlosen Glas (Wert unter 2 Euro?) geworben, wenn man ein Beratungsgespräch vereinbart.
    Ja, sie bestätigen regelmäßig, dass es die richtige Entscheidung war, dort wegzugehen.