1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soviel kostet der Sendebetrieb ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Terranus, 5. April 2006.

  1. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
  2. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Soviel kostet der Sendebetrieb ...

    "T", wie "Teuer" eben.

    Was zahlen da eigentlich die Nürnberger Privatsender im Funkhaus? Deren Sendeleistung ist mir nicht bekannt, drum kann ich auch nicht selber nachsehen.
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Soviel kostet der Sendebetrieb ...

    300 Watt pro Programm. Eigentlich sind sogar etwas mehr als 300Watt koordiniert, aber die Telekom verlangt ja da gleich nen Batzen mehr.

    Kann man ja mal ausrechnen, wieviel Strom ein 300 Watt Sender pro Monat an kWh verbraucht, und dann was die Telekom verlangt...net übel die Gewinnspanne.
     
  4. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Soviel kostet der Sendebetrieb ...

    Nur 300 Watt, ich dachte mehr. Aber die Recihweite ist bei der geringen Leistung trotzdem ganz gut, auch im 60 km südlich gelegenen Nennslingen/Kreis Weißenburg, sind die Sender trotzdem noch in guter Qualität mit ner einfachen Teleskopantenne in Stereo zu empfangen. ;)
     
  5. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Soviel kostet der Sendebetrieb ...

    Die Höhe macht's ...die Antennen befinden sich in 270m Höhe. DLF auf 90,1 hat sogar nur 50 Watt ! Trotzdem krieg ich den hier in 5okm Entfernung noch in (angerauschtem) Stereo.
    Gleiches gilt ja auch für DVB-T, die Antenne an der Spitze ist fast 300m Höhe.
     
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Soviel kostet der Sendebetrieb ...

    Sehr sehr interessante Tabelle ;) :D wir hatten es mal im Mdtl Thread wegen der Telekom
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2006
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Soviel kostet der Sendebetrieb ...

    Also Ok.

    Ich nehme eine 'Fernseh-Sendeanlage mit einfacher Betriebssicherheit' mit 40Kw Leistung in 60 - 120m über Grund macht ein Viertel von 28.284,86 Euro monatlich.

    Also macht es 7071,21 Euro pro Monat.

    Geht ja eigentlich. Billiger als ein UKW Sender mit ähnlichen Daten.

    Allerdings könnte T-System es demnächst auch noch billiger machen, wenn mal die Preise an europäisches Niveau für DVB-T angeglichen werden...
     
  8. vsk

    vsk Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    AW: Soviel kostet der Sendebetrieb ...

    Werden diese Leistungen eigentlich ausgeschrieben?
    Die T-Systems hat doch keinen besonders guten Ruf, was Qualität und Geschäftsgebahren angeht (ist natürlich reine Diffamierung, von der ich mich hiermit ausdrücklichst distanzieren möchte).
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Wenn Ich das so bei uns überlege,
    ein Turm (Utbremen/Walle) für zig Mio. Haushalte im Umkreis von über 50 km ist das doch nicht teuer :rolleyes:


    :winken:

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen