1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soundknistern bei VOX (NRW)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Venom_INC, 4. Juni 2005.

  1. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    Anzeige
    Hallo,
    als ich letztens mal wieder VOX gesehen habe, ist mir ein Problem aufgefallen. Der Sound wird von einem deutlichen Knistern begleitet. Dieses Knistern wird lauter, sobald der Sound lauter wird, also z.B. bei lauten Gesprächen, Musik oder Explosionen im Film, Werbung oder Sendung ist es deutlicher zu hören, als bei leiseren Passagen. Dieses Knistern ist übrigens kein permanentes Hintergrundgeräusch sondern scheint direkt vom übertragenen Ton abhängig zu sein! Wenn in der Sendung gerade Stille ist, gibt es also auch kein Knistern.

    Hat hier jemand auch dieses Problem? Woran könnte das liegen?


    Ich habe übrigens auch alle anderen Sender dahingehend überprüft, bei allen anderen Sendern ist der Sound sauber und ohne Fehler. Ausserdem habe ich den Sound von VOX auch mal per SPDIF von meinem Panasonic AV Receiver dekodieren lassen (Dolby Digital 2.0). Auch der Receiver erzeugt dieses Knistern bei VOX! Einen Fehler in meiner STB schließe ich daher weitgehend aus. Liegt das vielleicht an VOX selber? Hoffe, jemand kann mich aufklären! Meine Hardware siehe unten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2005
  2. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    Habe das gleiche mit der Siemens M740AV Box beobachtet.
     
  3. manu1986

    manu1986 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Elsdorf
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiPAL2
    Wittenber 345
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    Hallo, habe das Problem auch. Bei mir sind die Geräte: Digipal 2 und Twinhan PCI Karte.
    Hoffe doch, das die das Problem bald lösen. So ist es ja wirklich nicht gut anzuhören.:eek:
     
  4. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    Schön zu wissen! Hatte schon das ungute Gefühl, meine Box wäre im Eimer oder ihr ist das letzte Firmware Update nicht bekommen! Jetzt wo ich weiß, dass andere das auch haben liegt es wohl bei VOX. Vielleicht sollten die Geschädigten mal an den VOX Kundendienst ne Mail schreiben. Bis die das merken können schließlich Jahre vergehen. :rolleyes:

    Ich werde denen jedenfalls mal eine Mail schreiben, sobald ich Muße habe (irgendwann dieses WE). Mal sehen was dabei rauskommt. :)
     
  5. dieter1953

    dieter1953 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Lünen
    Technisches Equipment:
    DVB-T Receiver, Pioneer
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    Hallo,
    ich kann das auch bestätigen, mit dem Pioneer-Receiver über die Analogausgänge und auch über Digital-out über LWL.
    Bin mal gespannt, wie lange die bei VOX brauchen, um das zu merken.

    Gruß Dieter
     
  6. The6thDay

    The6thDay Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    83
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    kann ich auch bestätigen tritt auch hier im Rhein-Main gebiet auf...
     
  7. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    Ich habe denen eben eine Mail geschrieben und auch auf diesen Thread verwiesen, mal sehen was daraus wird. Ab und zu bringen die auch mal brauchbare Filme. Wäre schade, wenn dann das Problem bestehen bleibt. :rolleyes:
     
  8. flint

    flint Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    78
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    ich kann es auch bestätigen. habe gestern "den mann mit den 2 gehirnen" üver dvb-tin hamburg mit meiner cinergy t2 aufgenommen. im linken kanal wird der ton von knacken begleitet, aber nur wenn auch geräusche zu hören sind. bei stille gab es kein knacken. hmm mal sehen, da der ton eh mono ist, werde ich den rechten kanal doppeln und den ton so neu machen...*grummel*

    hoffentlich hört das bald auf.
     
  9. Benchmark

    Benchmark Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    Hier auch, - es fing meiner Beobachtung nach einem starken Gewitter am Freitag Abend 03. Juni an. Vielleicht hatte es im Colonius eingeschlagen.
     
  10. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Soundknistern bei VOX (NRW)

    Interessante These, ich kann aber am Kolonius keine Spuren eines Blitzeinschlages erkennen. Aber selbst ein Blitzeinschlag in der Nähe kann Schaltkreise durch den freigesetzten Elektromagnetismus zerstören. Könnte sein, dass ein Blitz in Turmnähe einen Sender oder Encoder im Turm beschädigt hat. Trotzdem ist es seltsam, dass die das noch nicht entdeckt haben! Eigentlich ist es doch logisch, nach einem Gewitter eine Selbstdiagnose der Geräte laufen zu lassen!
     

Diese Seite empfehlen