1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sonykrise

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Megaflop, 15. Dezember 2009.

  1. Megaflop

    Megaflop Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebe Leute,
    ich habe die Krise: Seit Freitag versuche ich einen Sony RDR AT 105 an einen Bravia KDL 32W5800 mit integriertem Sat-Receiver an zuschließen. Diverse pampige Sonymenschen der Hotline haben keine Ahnung. Problem: HDMI Kabel plus Antenne out vom Recorder zum Fernseher korrekt angeschlossen. DVDs können abgespielt werden. ABER: der Rekorder erkennt den Fernseher nicht, Aufnahme geht nicht, vom Guide plus ganz zu schweigen. Recorder kann auch nicht die Kanäle vom Fernseher einlesen. Jemand von euch diese Kombination???
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sonykrise

    Wie sollte das auch gehen?! Dafür ist der Recorder selbst zuständig! Da der aber warscheinlich kein Sat Empfangsteil hat kannst Du nur das Aufnehmen was Du am TV schaust. (ansonsten benötigst Du einen Receiver für diesen).

    Ob der TV das Satsignal am Scart ausgeben kann musst Du in der BDA nachschlagen. Das unterstützt nicht jeder TV.
     

Diese Seite empfehlen