1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony TV Problem mit CI+-Modul

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von heuwol, 18. Februar 2014.

  1. heuwol

    heuwol Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen Sony KDL-42W655A mit CI+-Slot und benutze das CI+-Modul mit einer 002 HD+-Karte. Bei den privaten HD-Sendern tritt nach kurzer Zeit folgende Störung auf: Das Bild friert kurz ein, verpixelt kurz und läuft dann ohne Störung weiter. Das ist bei jedem Programmwechsel so.
    Es wurde von Sony schon das Mainboard und das Empfangsteil getauscht. Das Problem besteht jedoch weiter. Die Hinweise, die ich von HD+ bekam halfen auch nicht weiter.
    Kennt jemand das Problem und hat schon eine Lösung gefunden?


    Gruß,Wolfgang
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sony TV Problem mit CI+-Modul

    Was zeigt der Sony für Empfangswerte an?
    Signalqualität und Signalstärke von vom HD Kanal Pro7
    und vom SD Kanal Pro7.
     
  3. heuwol

    heuwol Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sony TV Problem mit CI+-Modul

    Hallo,


    Pro 7 HD: beide Werte 100
    Pro 7 SD: Signalqualität: 100 und Signalstärke: 96


    Gruß, Wolfgang
     
  4. Mitsch007

    Mitsch007 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TriaxTDA-64 Multifeed; 23.5° im Fokus; 19.2° [LQP04H Quad], 23.5° [IDLB-QUDL23] & 28.2°Ost [IDLB-TWNL40]; 2 x VU+ Duo²
    AW: Sony TV Problem mit CI+-Modul

    Mal nach einem Firmwareupdate für den Fernseher geschaut? Eventuell gibt es ein Problem, welches durch eine neuere Firmware behoben wurde?

    EDIT:
    Infos zu diesem Download

    Name: PKG4.201EUA
    Veröffentlichungsdatum: 07/02/2014
    Benötige ich ein Update? Möglicherweise ist die Firmware bereits auf dem neuesten Stand, besonders wenn Sie ein neues BRAVIA-Modell besitzen. So können Sie die Firmwareversion überprüfen
    Vorteile und Verbesserungen:
    Improves the Skype login
    Einschränkungen: Nur für Fernsehgeräte, die in Europa verkauft wurden. Nicht alle Modelle werden in allen Ländern verkauft

    Würde ich mal versuchen, ob die neue Firmware eine Verbesserung bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2014
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.385
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  6. heuwol

    heuwol Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sony TV Problem mit CI+-Modul

    Hallo,


    die Firmware ist auf dem aktuellen Stand sowie die Modul-Software.
    M.E. könnte es auch noch am Modul selbst liegen.


    Gruß, Wolfgang
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.385
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sony TV Problem mit CI+-Modul

    Bei den hohen Signalwerten würde ich erst mal Dämpfungsregler testen.
    Übersteuerung kommt bei neueren Geräten oft vor.
     

Diese Seite empfehlen