1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony LCD Fernseher mit integriertem Tuner

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jan Stamm, 15. September 2010.

  1. Jan Stamm

    Jan Stamm Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Sony LCD Fernseher mit integriertem Tuner

    @spocky83, kein problem, komme mir sowieso schon etwas dämlich vor =).
    als ich meinen philips fernseher in einem fachgeschäft kaufte, gaben diese mir dieses technicrypt b2c modul mit der smartcard meines anbieters. ich musste das modul mit der darin befindenden smartcard nur noch in den fernseher einstecken und empfang so digitales fernsehen. ich empfange sehr viele programme (glaube mehr als 500), die meisten sind jedoch verschlüsselt. aber die für mich wichtigsten programme (z.B. MTV, Comedy Central & DMAX) sind nicht verschlüsselt. und analog empfange ich diese programme nicht. deshalb strebe ich auch so sehr danach, meine fernsehgeräte auf digital umzustellen, ohne irgendwelche externen geräte. ich habe immer noch die vermutung, falls ich mich nicht irre, dass ich auf diese weise bei meinem Sony TV digitales fernsehen empfangen könnte. bei den technischen daten steht ja geschrieben: integrierter DVB-C, DVB-S & DVB-T Tuner. daher sollte dies ja theoretisch funktionieren. oder etwa nicht?
     
  2. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Sony LCD Fernseher mit integriertem Tuner

    Brauchst dir nicht blöd vorkommen, wir haben alle mal so angefangen...
    Du stellst dir das schon richtig vor, im Prinzip sollte das Modul mit Karte in deinem Sony durchaus funtktionieren.

    Die 500 Programme die du da empfängst klingt schon in etwa richtig (sind wohl einige Programmleichen dabei), also hast du zumindest verkabelungstechnisch keinen Fehler gemacht.

    Ich habe mal die (not at all flawless) Bedienungsanleitung zu Rate gezogen. Die sagt im Prinzip nicht mehr als, dass du den TV ausschalten sollst, das Modul reinstecken und dann wieder einschalten. Schau mal, ob du im Menü des Fernsehers dann irgendwo einen Hinweis auf dein Technicrypt findest (vielleicht gibts da einen Menüpunkt "CAM" oder "CI-Modul" und da steht was über den Satus des Moduls... also z.B. "Technicrypt b2c Version schießmichtot"). Sollte da etwa stehen, dass keines erkannt wurde, haben wir das Problem.

    Denkbar, warum das (derzeit) nicht funktioniert ist die Tatsache, dass dein Sony einen CI+ Slot* hat. An und Pfirsich sollte jedes normale CI Modul auch darin funktionieren, allerdings ist diese CI+-Geschichte auch technisch ein ziemlicher Pfusch. Es wäre nicht das erste Mal, dass es mit diesen Dingern Inkompatibilitäten gibt.
    Wie bereits gesagt: schau ob du im Menü einen Hinweis auf das Modul findest (die Bedienungsanleitung ist leider so fragmentarisch, dass ich dir da wenig helfen kann) und versuch das Firmwareupdate des Fernsehers (falls deine Version älter ist).

    *Deiner Frage vorweg: nein, du brauchst kein CI+ Modul, wahrscheinlich gibts das bei yetnet nichtmal und es ist auch nicht anstrebenswert :D. Mal ganz salopp dahingesagt: CI+ ist böse und wenn du die Möglichkeit hast ein normales Modul zu nutzen, dann tu es.

    Edit: ein Update des Moduls könnte das Problem auch lösen. Das wird aber nicht so einfach, da es - zumindest soweit mir bekannt - keinen anderen Weg, außer via Satellit gibt. Du bräuchtest also jemanden mit direktem Satellitenanschluss und einem Receiver mit CI-Slot. Sollte ich einen Weg finden das Modul auch z.B. am Notebook (CI-Module sind eigentlich auch nichts anderes als PCMCIA Karten) zu machen, sag ich bescheid.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2010
  3. Jan Stamm

    Jan Stamm Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sony LCD Fernseher mit integriertem Tuner

    Oh mein Gott! spocky83, du bist mein Held :). habe den TV ausgeschaltet, das Modul und die Smartcard eingesteckt und das Bild kommt. Funktioniert Einwandfrei. Werde mir das selbe Modul und dieselbe Smartcard von meinem Anbieter kaufen. Vielen Dank für deine Bemühungen und mach weiter so.
     
  4. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Sony LCD Fernseher mit integriertem Tuner

    hähä... RTFM ;)

    Naja hauptsache es läuft jetzt.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    27.486
    Punkte für Erfolge:
    283
    AW: Sony LCD Fernseher mit integriertem Tuner

    @spocky83
    Was bedeutet diese Abkürzung?

    "Read the fuc**** manual" oder „ready to form message“:D