1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony erweitert Repertoire an Blu-ray-Playern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Sony erweitert sein Blu-ray-Angebot für die Mittelklasse um die beiden Player BDP-S560 und BDP-S760.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Casper1983

    Casper1983 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Philips 7181 UHD, Philips 7605, vu+ uno/solo2/solo 4k
    AW: Sony erweitert Repertoire an Blu-ray-Playern

    bei dem hohen Preis, lohnt sich doch eher die PS3 Slim zu kaufen.
    Die kann das doch auch alles?! Irre ich mich da.

    Hab mir gestern eine gekauft und denke als Player, Streaming Server etc. pp ist die absolut klasse.
     
  3. _MR_

    _MR_ Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV: Philips 52 PFL 9632,
    AV-Receiver: Yamaha RX-V 2065,
    BD-Player: Panasonic DMP-BD55,
    Sat-Receiver: Dream Multimedia DM 7000,
    DVD-Allesfresser: Philips DVP 5992,
    AW: Sony erweitert Repertoire an Blu-ray-Playern

    Was die Sony Geräte betrifft, hast du durchaus Recht, immerhin können die meisten BD Player von denen nicht mal DIVX. Allerdings ist die PS 3 da kein Ersatz. Der Schromverbrauch ist zu hoch (ein moderner Player braucht gerade mal 10 % davon) und die PS 3 kann die neuen HD Tonformate nicht als Bitstream ausgeben. Dazu kommt das ungewohnte Design, was nicht so richtig zu den weiteren Hifi Geräten passen will.

    Wenn man nicht unbedingt nebenbei spielen will kommt man mit einem normalen Player mittlerweile besser weg.
     
  4. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sony erweitert Repertoire an Blu-ray-Playern

    der durchschnittliche stromverbrauch von standalone bluray playern liegt im betrieb meist zwischen 25-35watt. das entspricht im vergleich zur ps3 slim in etwa einem drittel des stromverbrauchs. zwar deutlich, aber mit sicherheit nicht 9x soviel. die ps3 slim dürfte zwischen 70-100watt liegen.

    die ps3 slim beherrscht meines wissens nach im gegensatz zur alten ps3 die ausgabe von hd-tonformaten und auch in bitstream. falls noch nicht, so ist dieses feature prinzipiell vom chip unterstützt.

    anzukreiden ist dem ps3 gerät als "alternative" aber wie du schon sagst das design dass nicht zum rest passen wird, die erhöhten betriebsgeräusche und vor allem der etwas höhere preis.

    dennoch darf man nicht vergessen dass man nur für wenig geld mehr einen player bekommt der wie gesagt nebenbei auch spielekonsole ist, der eine interne festplatte zum abspreichern von musik, bildern und videos hat, für den auch in sehr vielen jahren noch massig support und ersatzteile zur verfügung stehen wird und bei dem man eigentlich nie in den konflikt kommen wird, dass die cpu in irgendeiner form überlastet wird.

    man muss das ganze einfach vergleichen, die preissenkung der ps ist wiedermal eine kampfansage, wer jetzt nicht nur auf die optik achtet fährt immer noch nicht schlecht mit der playstation.
     
  5. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sony erweitert Repertoire an Blu-ray-Playern

    Ich warte immer noch auf einen normalen Blu-ray Player ohne Lüfter von Sony oder Panasonic.

    Gruß John
     

Diese Seite empfehlen