1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.270
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Sony war der erste Hersteller, der die Geräte mit 200-Hertz-Technologie beworben hat. Was sich genau hinter der Bezeichnung "200-Hertz-Technologie" verbirgt, darüber sprach das DF-Schwestermagazin DIGITAL TESTED mit Martin Winkler, Marketing Director bei Sony Deutschland.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.861
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    Ich muss sagen mir hat das 200 Hz Motionflow von Sony sehr gut gefallen bei Sportsendungen oder Alltagsfernsehen wie Nachrichtensendungen usw.

    Nur bei Filmen finde diese Bildverbesserer etwas unangenehm da es einfach zu flüssig ist :D
     
  3. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    Ja genau. Da nur maximal 50 Bilder (oft Halbbilder) gesendet werden sind also gar nie "echte" 200 Bilder vorhanden :D:D:D.
    Motionflow hab ich abgeschaltet, weil dadurch alles so "künstlich" wirkt. Ich kann mich einfach nicht damit anfreunden. Wenns das Gerät doch nur ohne gegeben hätte, dann hätt ich das Feature nicht bezahlen müssen ;)...
    Aber bei Windows bekommt man den Internet-Explorer ja auch dazu, auch wenn man ihn nicht möchte...
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.861
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    Also ich finde bei Sportsendungen wirkte das gar nicht unnatürlich, gerade im Gegenteil. Bei Filmen muss man diese Bildverbesserer natürlich ausschalten.
     
  5. tv-satt

    tv-satt Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Wisi Spiegel, OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Philips 42pfl7633, Panasonic DMR EH 585 beide über HDMI, Wisi OS 96
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    tja

    ist ein bisserl mühsam.....das ein und auszuschalten

    mir wärs auch zu viel action beim zappen je nachdem

    576i
    720p
    1080i

    dauernd schalten zu müssen.

    welcher sport war mit motionflow besser?

    720p oder/und
    1080i ?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    Ich finde aber eine Bewegungsunschärfe gehört zu einem guten Bild einfach dazu, ansonsten wirkt das Bild einfach nur noch künstlich.

    Wenn man "Live" eine schnelle Bewegung, sei es ein schnell vorbeifahrendes Auto oder einen Tennisball, sieht ist das ja auch nicht scharf, sondern immer unscharf da das Auge nicht so schnell folgen bzw. fokusieren kann.

    Der TV versucht das nun wieder rückgänig zu machen was dann nicht mehr natürlich aussieht.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.336
    Zustimmungen:
    2.606
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    Ja, aber die "Unschärfe" entsteht im Auge bzw. im Gehirn, und nicht am Tennisball oder am Auto. Was spricht dagegen die Natur so wirklichkeitsgetreu wie möglich wiederzugeben? Wenn dein Fernseher das Bild eines fliegenden Tennisballs, oder das Bild eines fahrenden Autos, 100% exakt so wiedergibt wie es in Wirklichkeit aussieht, dann sollte dein Auge es auch exakt so wahrnehmen. Warum also sollte dein Fernseher eine Schwäche deines Auges vorwegnehmen?

    Gruß
    emtewe
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.336
    Zustimmungen:
    2.606
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    Stell den Filmmodus auf Auto2, und nicht auf Auto1, dann sieht es schon weniger künstlich aus.
    Also ich muss sagen dass ich bei meinem 100Hz Motionflow immer an habe, je nach Material auf Standard oder Hoch, mit Auto1 oder Auto2.
    Das hängt auch stark vom Sitzabstand an, wenn ich bei 40" eine Bluray in 1,5m Entfernung schaue, dann möchte ich auf die Motionflow Einstellung nicht verzichten, das "Geruckel" nervt mich inzwischen sogar im Kino.

    Die 24 Bilder sind ja kein künstlerisches Stilmittel für welches man sich bewusst entschieden hat, es ist ein Kompromiss entstanden aus Belichtungszeit, Filmempfindlichkeit und dem Wahrnehmungsvermögen des menschlichen Auges.
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    Das gleiche Argument kommt gern von Röhren-Verstärker-Fans, damit klinge die Musik so schön "warm" (weil der Klirrfaktor K2 jenseits aller HiFi-Normen liegt...) ;)

    Klaus
     
  10. Scope

    Scope Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6007, Kathrein UFS-910 (Neutrino), Panasonic PT-AT6000, iMac 21,5", AppleTV 4
    AW: Sony: "Echte 200 Hertz nur mit 200 echten Bildern"

    Mich würde mal interessieren welche Hersteller welche Technologie verbauen! Also welche haben echte Zwischenbilder und welche machen das nur mit diesen Schwarzbildern.

    Dann stellt sich mir auch noch die Frage, warum es 200Hz sein muss. Gibt ja auch solche Geräte mit "nur" 100Hz. Reicht das nicht aus?
     

Diese Seite empfehlen