1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Soll sich der Bundestag damit beschäftitgen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Malte22, 26. September 2002.

  1. Malte22

    Malte22 Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Wenn Ihr wollt das es in Deutschland auch möglich sein soll Hardcore via Pay-per-View anzusehen, dann sollte wir eine Petitioan bewirken und an alle Parteien im Bundestag schicken. Die müßen sich dann eingehend damit beschäftigen-zumal PREMIERE ja wohl aus Deutschland sendet. Oder hat PREMIERE AUSTRIA einen eigenen Sendestrahl aus Österreich?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Woher das Sendesignal kommt, ist völlig irrelevant. Anbieter in Österreich ist die Premiere Pay-TV-Programm Service- und Betriebs-GmbH in Wien (Handelsgerichteintrag F122204m), die entsprechend der österreicher Gesetzgebung und nicht der deutschen unterliegt.

    Wenn in Deutschland Hardcore ausgestrahlt werden können soll, dann müsste §184 StGB geändert oder Pay-TV als Teledienst anerkannt werden, was Kofler zur Zeit versucht.

    Gag
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    und außerdem beschäftigt sich der Bundestag in den seltensten Fällen mit Dingen, die das Volk angehen entt&aum Egal, wer da das Sagen hat ... die arbeiten alle nur für ihre eigene Tasche.
     
  4. s.weber-online

    s.weber-online Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Vechta
    Sorry, aber Ihr seit doch echt ............... Beschäftigt euch mal mit wichtigen Dingen, anstatt für Pornos bei Premiere zu kämpfen.Kopfschüttel boah! boah! boah!

    Gruß Sawe
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich schreibe es Dir auch gerne noch einmal in diesem Thread: Für Pornos gibt es eine interessant große Zielgruppe. Und Premiere könnte ein wenig Kundschaft nicht schaden.

    Und ich muss ganz ehrlich sagen: Mir wäre dieses Mittel nur recht und billig. Sollen die Stöhnfilm-Fans ihr Geld doch lieber ins Digitalfernsehen als in die Videoindustrie investieren. Ersteres hat das Geld bitter nötig... läc

    Auch wenn es viele bestreiten: Sex sells. Das ist überall so. Sobald Du irgend welche Titten auf die Titelseite einer Zeitschrift packst, wird sie gekauft. Oder was glaubst Du, warum bei den vielen Boulevard-Magazinen im Fernsehen immer irgend ein Titten-Thema dabei ist? Das ist einfach ein Quoten-Magnet.

    Und warum soll sich Premiere nicht damit einen Namen machen? Premium-Filme, Premium-Spocht und Premium-Erotik. Habe ich kein Problem mit.

    Gag
     
  6. s.weber-online

    s.weber-online Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Vechta
    Na klasse, Premiere Tittenkino 1-7 Supi breites_

    Gruß Sawe
     
  7. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    @Gag
    Traurig aber wahr. Die Menschen werden immer sex besessener. Ich glaube nicht, daß Premiere sich durch Sex einen "guten" Namen machen kann, obwohl es viele abonnieren würden. Aber viele Familien würde das eher abschrecken.

    Wenn Hardcore Pornos dann dürfte das Premiere nicht an die große Glocke hängen.

    @Sawe
    Gebe dir 100% recht. Es ist schon erschreckend, wenn man sieht, daß dies das Thema Nr. 1 für viele Zeitgenossen ist.

    <small>[ 26. September 2002, 19:21: Beitrag editiert von: Bernie29 ]</small>
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Naja, ohne dieses Thema sähe es für den Fortbestand der Menschheit ziemlich schlecht aus. Aber auch hier gilt wie beim Sport die Devise: Lieber selber (zu zweit) machen als anderen dabei zuzuschauen. l&auml;c
     
  9. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    @ Gag Halfrunt:
    &gt; Wenn in Deutschland Hardcore ausgestrahlt werden können soll, dann müsste §184 StGB geändert [...]
    &gt; Sollen die Stöhnfilm-Fans ihr Geld doch lieber ins Digitalfernsehen als in die Videoindustrie investieren.
    &gt; Und warum soll sich Premiere nicht damit einen Namen machen? Premium-Filme, Premium-Spocht und Premium-Erotik. Habe ich kein Problem mit.

    Verstehe ich es richtig?

    Um den Profit eines Unternehmens zu erhöhen, sollte u.a. das Strafgesetzbuch geändert werden?

    Tsss
     
  10. Beanpole

    Beanpole Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    309
    Ort:
    NF
    Technisches Equipment:
    1x dbox1
    1x dbox2
    Daß es immer noch Leute gibt, die noch mehr von unserem tollen Staat bevormundet werden wollen? durchein
     

Diese Seite empfehlen