1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Looky, 3. Juni 2008.

  1. Looky

    Looky Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Kein Signal - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088 - Software Bug ?

    Hallo Zusammen

    Habe schon einige Forenbeiträge gelesen, aber leider noch keine passenden Antw./Hilfen gefunden. (von 2006 und auf FW von Sat-Receiver bezogen) Hoffe auf Eure Fachkenntnis !

    Mein Modell:
    Medion DVB-T Twin Receiver mit 80GB HDD - MD-28099
    Bootloader: S/1.8
    FW: STBOS E/3.41 2006-01-22 20:25
    SN: auf Anfrage


    Das Prob:
    Wenn ich das Gerät über die Fernbedienung einschalte bekommte ich kein Signal / keinen TV Sender (Signalstärke null). Teilweise wird die 5V Antenne auch nicht mit Strom versorgt, obwohl im Menu ausgewählt. Wenn ich nun eine Aufnahme mittels PVR starte, dann bekommt das Gerät ein Signal. Kann aufnehmen und ein zweites Programm normal anschauen.

    Das heißt, erst wenn die Festplatte angeworfen wird / somit auch der entsprechende Receiver, funkt der Receiver für das normale Fernsehn auch.

    - Habe das Gerät auf Werkseinstellung zurückgestellt und vom Strom getrennt etc. ! gleiches Prob
    (teilweise erschien danach nur ein engl. Menü, dann wieder deutsch)
    - Habe keine Veränderung an FW oder ähnliches Gemacht.
    - Das Gerät schalte ich öfters über einen Schalter (3 fach Steckdose) aus.
    - Das Prob. entwickelte sich im laufe der Benutzungszeit, vermutlich nach Aus und wieder Einschalten. (Software boot ?)

    Das Prob besteht schon länger !
    Vermute ein Software Problem !
    Wo gibt es ein Update / neue FW ? und wie installiere ich die ?
    Auf dem Gerät ist leider keine Garantie mehr !

    Vielen lieben Dank
    Gruß Looky


    verwandte Links:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/archive/index.php?t-112181.html
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/archive/index.php?t-154083.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2008
  2. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    Hallo, hast du mal den 2. Tuner (Antenneneingang) probiert ??? Gruß Mc Stender
     
  3. Looky

    Looky Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    Danke für die Antwort, but...
    Was soll ich da genau probieren ? Was meinst du damit (Meßgerät anlegen) ?

    Meinst du damit, daß ich einen zweiten Antenneneingang haben soll ? Den hab ich nämlich nicht ! -> trotzdem Twin MD-29088 ! Können nicht beide mit einer Antenne versorgt werden ? Die Signale von einer Antenne können doch später in den Tunern decodiert werden !?
    Nur noch einen Ausgang (Durchgeschleiftes Signal)

    Wenn die PVR läuft, dann nimmt der zB. RTL auf und ich kann zB. ARD sehen.
    Also laufen doch beide Receiver !? Denke nur die Software Ansteuerung ist platt ?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2008
  4. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    Hallo, also ganz langsam. 2 Tuner = 2 Eingänge + 2 Ausgänge + Eine Brücke. Tausche Antennen - Anschluß. Passe Brücke an. Gruß Mc Stender
     
  5. Looky

    Looky Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    Wie schon oben erwähnt, hat das Gerät nur einen Antenneneingang und nur einen Ausgang. Brücke ? -> Das Antennensignal muß im Gehäuse auf beide Tuner aufgeteilt werden. Hab aber noch nicht reingeschaut / aufgeschraubt, da ich auf eine Softwarelösung gehofft habe ! und techn. von den Geräten keine Ahnung habe !
     
  6. Looky

    Looky Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    Das gleiche Problem tritt auch bei den Modellen
    MD-24040
    MD-29038
    MD-29088
    von Medion auf !

    Siehe dazu der Thread:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=154083

    Meine Schlußfolgerung wäre:
    ..."So das betrifft also mehrere Geräte der gleichen Firma, die alle ähnliche Funktionen (Twin mit HDD, egal ob Sat oder DVB-T) haben ! Dann sollte das doch ein Software Bug sein, ODER ?! "...

    Kann das jemand bestätigen oder mir sogar weiterhelfen !?
    Gruß Looky
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2008
  7. Looky

    Looky Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    Leider habe ich immer noch keine brauchbaren Hilfen erhalten, anscheinend bin ich der einzige Kunde von Medion in diesem Segment [​IMG]

    Eine Vermutung zum Schluß:
    Kann es ein taubes Elko des einen Tuners sein ?
    Wenn ich über PVR zum anderen Tuner schalte wird das defekte Elko übergangen und alles geht.
    Die Kiste wird ja auch tierisch heiß, was den Verschleiß der 85 Grad Celsius billig Elkos durchaus plausibel macht ?!
    Paßt diese Vermutung zu meinem oben beschriebenen Problem ?

    Danke für die so zahlreichen Antworten [​IMG]
    Gruß Looky

    PS: Kann mir bitte jemand das Schaltbild zusenden !!!


    Nachtrag:
    Der erste Tuner zeigt ein Bild ca. nach 15 Min nach einschalten. Ohne Umschaltung über PVR.
    Meine Mutmaßung: Es könnte sehr gut ein Elko Problem sein ?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2008
  8. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    Hallo,
    du suchst an der verkehrten Stelle.

    Das Netzteil .... Elko´s .... 3 Stück machen Ärger.

    Ein Schaltbild erübrigt sich. Simpler geht es nicht.

    Aber Achtung. 400 Volt sind kein Spaß. Nur für Fachleute.

    Ersatz gibt´s bei Conrad als Low ESR - Versionen. Keine "Normalen Elko´s".


    Gruß
    Mc Stender


    Ps.: Zu diesem Thema gibt´s reichlich Komentare in diesem Forum.....
     
  9. Looky

    Looky Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    Schön das Du den vollen Überblick in diesem Forum hast. Dann wäre ein Link zu den entsprechenden Threads, die mir weiterhelfen, ja auch nicht zu viel gewesen !

    Gleiches gilt wohl auch für
    Die Entscheidung bleibt wohl dem Leser überlassen !

    Ein Schaltbild hätte mir zumindest schon mal gezeigt, welche drei Elko´s es sein könnten und wieviel Farad sie haben, ohne sie heraus zu löten !

    Also nochmal die Anfrage:
    - Bitte schickt mir die Links zu den "richtigen" Threads - die mir weiterhelfen !
    - Und das Schaltbild !!!

    Danke !

    PS: Was nun das Netzteil mit defekten Elkos zu tun hat erschließt sich mir wohl in den "richtigen" Threads ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2008
  10. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Software Bug - Medion DVB-T Twin Receiver 80GB HDD - MD-29088

    @looky

    Hallo looky,

    da dir der notwendige Duchblick fehlt, nimm dein Gerät und bring es zurück zum Händler. Hast du Garantie..... Nur 2 Monate und Kostenlos.

    Ohne Garantie zum Radio und Fernsehhändler (bzw. dessen Werkstatt) deines Vertrauen. Der hat das Wissen, was dir fehlt.

    Nochmal 400 Volt im Netzteil ist tötlich. Entsprechender Umgang notwendig.


    Gruß
    Mc Stender
     

Diese Seite empfehlen